Storage Training

Storage Training
Kontakt | Standorte

 Sie sind hier: Home >> Workshops >> AWS >> AW250 Systems Operations on AWS

Finden:
Workshops 
  Noon2noon 
  Acronis 
  Automic (UC4) 
  AWS 
  Backup & Recovery 
  Brocade 
  Business Continuity 
  Cloud 
  Commvault 
  Datenbanken 
  ESET Security Solutions 
  Fujitsu 
  Governance, Risk & Compliance  
  Hochverfügbarkeit 
  Industrie 4.0 
  Linux/Unix 
  Microsoft 
  NetApp 
  NetApp für Partner 
  Netzwerke 
  Programmiersprachen 
  Prozess-Management 
  SAP 
  Security & Datenschutz 
  Simplifier 
  Storage Solutions 
  Veeam 
  Virtualisierung 
  WS für Entscheider 
  WS International 

AWS Training

AW250 Systems Operations on AWS

Noch Fragen zu diesem Workshop? Haben Sie einen Terminwunsch Agenda als PDF  

Kurzbeschreibung (short description):
„Systems Operations on AWS“ wurde für Systemadministratoren und Personen in DevOps-Rollen konzipiert, um Netzwerke und Systeme automatisiert und wiederholbar auf der AWS-Plattform bereitstellen zu können.
Zielgruppe (target group):
  • Systemadministratoren
  • Softwareentwickler, besonders in einer DevOps-Rolle

Voraussetzungen (requirements):
Die Teilnehmer sollten folgende Voraussetzungen erfüllen:
  • Teilnahme am Kurs "AWS Technical Essentials"
  • Kenntnisse in der Systemadministration und Softwareentwicklung
  • Praxiswissen rund um das Thema Wartung von Betriebssystemen, ausgehend von der Befehlszeile (Shell Scripting in Linux-Umgebungen, cmd oder PowerShell in Windows)
  • Grundkenntnisse im Bereich Netzwerkprotokolle (TCP/IP, HTTP)

Ziele (objectives):
  • In der Infrastruktur: Anwenden von AWS-Standardfunktionen wie Amazon Virtual Private Cloud (VPC), Amazon Elastic Compute Cloud (EC2), Elastic Load Balancing und Auto Scaling
  • Produktion von Stacks durch den Einsatz von AWS CloudFormation und weiteren Automatisierungstechnologien
  • Entwicklung von Virtual Private Networks mit Hilfe von Amazon VPC
  • Bereitstellung von Amazon EC2-Instances beim Aufrufen der Befehlszeile und Problembehandlung
  • Überwachung von Amazon EC2-Instances und weiteren AWS-Services
  • Verwaltung der AWS-Berechtigungen, Benutzer-IDs und Sicherheitseinstellungen
  • Verwaltung der Ressourcennutzung im AWS-Konto mittels Tags, Amazon CloudWatch und AWS Trusted Advisor
  • Strategie für das Erstellen wiederverwendbarer Amazon EC2-Instances
  • Konfiguration einer Gruppe Amazon EC2-Instances, deren Start im Hintergrund eines Load Balancers erfolgt
  • Arbeit mit einer grundlegenden AWS CloudFormation-Stapeldefinition und Problembehandlung

Sonstiges (miscellaneous):
Dauer (duration): 3 Tage
Preis(price): 1995,- Euro zzgl. MwSt.

Eine Druckansicht dieses Workshops finden Sie hier.
Termine (dates):

Dieser Workshop findet an folgenden Terminen statt:
Am ersten Tag ist Kursbeginn um 10:00 Uhr und der Kurs endet am letzten Tag um ca. 16:00.


Ort KursformatBeginnEndePlätze verfügbar
anmelden -> Online 

Online
Karte
Online-Training13.12.202115.12.2021 

Inhalte (agenda):
  • Dieser dreitägige Kurs umfasst zudem spezielle AWS-Funktionen aus dem Bereich Konfiguration und Bereitstellung und ergänzt diese AWS-Tools um bewährte praxiserprobte Methoden.

    Dieser Kurs setzt sich aus einer Präsentation und Übungen zusammen, um das Erlernte gleich praktisch anzuwenden.

    Die Kursunterlagen (E-Book) sind in englischer Sprache, die Kurssprache ist deutsch.

  • Der Kurs „Systems Operations on AWS“ unterstützt Sie bei der Vorbereitung auf folgende Prüfungen:
    • AWS Certified SysOps Administrator - Associate

  • Tag 1
    • Überblick in die Inhalte von “Systems Operations on AWS“
    • Entwickeln von Netzwerken in der Cloud
    • Computing in der Cloud

  • Tag 2
    • Speicherung und Archivierung
    • Überwachung in der Cloud
    • Ressourcennutzung verwalten

  • Tag 3
    • Verwaltung der Konfiguration
    • Skalierbare Bereitstellungen in der Cloud
    • Automatisierte und wiederholbare Bereitstellungen


 nach oben   © qSkills GmbH & Co. KG 2021 | Impressum | Datenschutzhinweis | AGBs