Storage Training

Storage Training
Kontakt | Standorte

 Sie sind hier: Home >> Workshops >> Automic (UC4) >> SM202 Automic v10 -> v12.3 New Features Power Workshop

Finden:
Workshops 
  Noon2noon 
  Automic (UC4) 
    SM202 Automic v10 -> v12.3 New Features Power Workshop  
    SM205 CA Automic Workload Automation Design 1 
    SM206 CA Automic Workload Automation Design 2 
    SM211 CA Automic Workload Automation Administration 
    SM222 CA Automic Workload Automation Script 1 
    SM225 CA Automic Workload Automation Script 2 
    SM905 AE Basics Part 1- English  
    SM942 AE V9/V10 - Administration Refresher English 
    SM943 AE V9/V10 - Administration Certification English 
  Backup & Recovery 
  Brocade 
  Business Continuity 
  Cloud 
  Commvault 
  Datenbanken 
  ESET Security Solutions 
  Fujitsu 
  Governance, Risk & Compliance  
  Hochverfügbarkeit 
  Industrie 4.0 
  Linux/Unix 
  Microsoft 
  NetApp 
  NetApp für Partner 
  Netzwerke 
  Programmiersprachen 
  Prozess-Management 
  SAP 
  Security & Datenschutz 
  Simplifier 
  Storage Solutions 
  Veeam 
  Virtualisierung 
  WS für Entscheider 
  WS International 

Training: Automic, Automation

SM202 Automic v10 -> v12.3 New Features Power Workshop

Noch Fragen zu diesem Workshop? Haben Sie einen Terminwunsch Agenda als PDF  

Kurzbeschreibung (short description):
Dieser Workshop wurde für all die Benutzer von CA Automic ausgelegt, bei denen ihre Jobs und Workflows auch nach Abschluss des Upgrades von v10 auf v12 noch einwandfrei laufen sollen. Nachdem die CA Automic Software aktualisiert wurde, müssen Jobs, Workflows und andere Objekte überprüft werden: Laufen sie nach dem Upgrade noch? Welche Änderungen sind eventuell nötig, damit sie noch funktionieren? Die vier Tage des Workshops bereiten Sie auf diesen Prozess vor und helfen Ihnen dabei, alle kritischen Punkte in Ihrem System zu identifizieren.

Außerdem liefern sie Ihnen die nötigen Werkzeuge, die Sie benötigen, um sich auf die neue Version vorzubereiten.

Lernen Sie die notwendigen Schritte, Maßnahmen und Risiken kennen, um Ihre Arbeitsumgebung auf dem Laufenden zu halten.
Zielgruppe (target group):
Automation Engine-Anwender, deren Jobs und Workflows auch nach dem Upgrade reibungslos funktionieren sollen.
Voraussetzungen (requirements):
Kenntnisse in der Bedienung/Anwendung einer der AE-Versionen.
Ziele (objectives):
Der Workshop führt Sie durch die Versionen, deren Unterschiede, neue Möglichkeiten und die Schwierigkeiten, auf die Sie dabei stoßen können. Mit dem Power Workshop bekommen Sie ein Upgrade für Ihr Automic Wissen:
Sonstiges (miscellaneous):
Dauer (duration): 4 Tage
Preis(price): 2880,- Euro zzgl. MwSt.

Eine Druckansicht dieses Workshops finden Sie hier.
Termine (dates):
Termine auf Anfrage.
Falls Sie einen Terminwunsch für diesen Workshop haben, werden wir dies gerne für Sie prüfen!

Inhalte (agenda):
  • Automic Web Interface (AWI): Für die Bedienung von Automic hat das AWI das Java Interface abgelöst. Deshalb muss jeder Automic Anwender wissen, wie man es benutzt.

  • Objekte:Einige neue Objekttypen sind dazu gekommen, andere wurden verändert. Lernen Sie, wie Sie diese neuen Objekte optimal zum Einsatz bringen.

  • Scripting: Beim AE Scripting gibt es viele Neuerungen, die Sie unbedingt kennen müssen, um die neuen Versionen optimal zu nutzen.

  • Automic Analytics: Über dieses neue Feature redet seit dem letzten Jahr die ganze Automic-Welt. Im Workshop lernen Sie, mit den Automic Analytics Ihr System zu überwachen und zu analysieren.

  • Weitere Neuerungen:Im Workshop lernen Sie außerdem ZDU, SLM, CAU, VARA.XML und noch viele weitere Features kennen, die Ihnen die tägliche Arbeit mit Automic erleichtern werden.


 nach oben   © qSkills GmbH & Co. KG 2021 | Impressum | Datenschutzhinweis | AGBs