Storage Training

Storage Training
Kontakt | Standorte

 Sie sind hier: Home >> Workshops >> Brocade >> ST101 Brocade Switches Admin Basics

Finden:
Workshops 
  Noon2noon 
  Automic (UC4) 
  Backup & Recovery 
  Brocade 
    ST006 NetApp SAN Reloaded 
    ST007 Applikationen beschleunigen mit NVMe 
    ST101 Brocade Switches Admin Basics 
    ST104 Brocade Switches Admin Advanced  
    ST106 Brocade Network Advisor (SAN) 
    ST108 Brocade SANnav Installation und Administration 
    ST260c NetApp SAN Implementation inkl. Brocade 
    ST271c MetroCluster 9.x Install & Configure (FC) 
    ST901 Brocade Switches Admin Basics 
    ST904 Brocade Switches Admin Advanced  
    ST908 Brocade SANnav Installation and Administration 
    VI112 VMware vSphere 7.x Fundamentals 
    VI113 VMware vSphere 7.x Advanced Features  
    VI120 VMware vSphere 7: Install, Configure, Manage  
  Business Continuity 
  Cloud 
  Commvault 
  Datenbanken 
  ESET Security Solutions 
  Fujitsu 
  Governance, Risk & Compliance  
  Hochverfügbarkeit 
  Industrie 4.0 
  Linux/Unix 
  Microsoft 
  NetApp 
  NetApp für Partner 
  Netzwerke 
  Programmiersprachen 
  Prozess-Management 
  SAP 
  Security & Datenschutz 
  Simplifier 
  Storage Solutions 
  Veeam 
  Virtualisierung 
  WS für Entscheider 
  WS International 

Training: NetApp, Fujitsu & Brocade - Storage Solutions

ST101 Brocade Switches Admin Basics

Noch Fragen zu diesem Workshop? Haben Sie einen Terminwunsch Agenda als PDF  

Kurzbeschreibung (short description):
SAN Grundlagen mit Brocade Switches
Zielgruppe (target group):
System-Administratoren, Storage-Administratoren, SAN-Administratoren
Voraussetzungen (requirements):
Windows, Linux und/oder VMware ESX Kenntnisse
Ziele (objectives):
In diesem Workshop wird die Administration eines offenen SAN in Theorie und Praxis behandelt. Nach einer Einführung der notwendigen Begriffsdefinitionen werden im Überblick die möglichen SAN-Topologien vorgestellt. Die Administration des SAN erfolgt unter betrieblichen Gesichtspunkten. Die praktischen Übungen beschäftigen sich mit dem Aufbau, der Konfiguration und der Administration eines SAN auf Basis von Brocade-Switches.

Die komplexe heterogene Testumgebung setzt sich zusammen aus :
-Server : Windows, Linux bzw. VMware
-Storage : NetApp Controller z.B. Highspeed AFF A700
-Switches: Brocade G720/ G620/ 6505/ 6510

Nach diesem Workshop sind die Teilnehmer in der Lage, ein SAN unter den Gesichtspunkten Effizienz, Sicherheit und Handhabbarkeit in Betrieb zu nehmen und zu administrieren.
Sonstiges (miscellaneous):
Dauer (duration): 5 Tage
Preis(price): 3790,- Euro zzgl. MwSt.

Eine Druckansicht dieses Workshops finden Sie hier.
Termine (dates):

Dieser Workshop findet an folgenden Terminen statt:
Am ersten Tag ist Kursbeginn um 10:00 Uhr und der Kurs endet am letzten Tag um ca. 13:00.


Ort KursformatBeginnEndePlätze verfügbar
anmelden -> Nürnberg 
Südwestpark 65
90449 Nürnberg
Karte
Hybrid Training15.02.202119.02.2021 
anmelden -> Virtuell 

Virtuell
Karte
Hybrid Training15.02.202119.02.2021 
anmelden -> Nürnberg 
Südwestpark 65
90449 Nürnberg
Karte
Präsenztraining12.04.202116.04.2021 

Inhalte (agenda):
  • Definition SAN

  • Brocade Produkt Vorstellung
    • Hardware 8/16/32/64 GB Brocade Produkte
    • FOS 9.x
    • Brocade Support Link

  • Begriffserklärungen

  • Komponenten / Basis-Strukturen
    • FC, Verkabelung, Randbedingungen
    • PTP, AL, Fabric
    • Hub, Bridge, Switch
    • Zuordnung : System, Zone, LUN-Masking/-Mapping

  • Topologien im Überblick

  • Brocade-Produktpalette incl. spezieller Features

  • Kurzer Überblick NVMe über FC

  • Brocade-Administration
    • Command-Line
    • Webtools

  • Server-Anbindung
    • HBAs Emulex
    • HBAs qLogic
    • Betriebssystem Windows
    • Betriebssystem LINUX
    • Betriebssystem VMware
    • Betriebssystem opt. Solaris

  • Backup im SAN

  • Der Service und die Wartung der eingesetzten Komponenten ist nicht Bestandteil des Workshops.



 nach oben   © qSkills GmbH & Co. KG 2020 | Impressum | Datenschutzhinweis | AGBs