Storage Training

Storage Training
Kontakt | Standorte

 Sie sind hier: Home >> Workshops >> Governance, Risk & Compliance >> RC135 Methoden zur Analyse und Steuerung strategischer Risiken

Finden:
Workshops 
  Noon2noon 
  Acronis 
  Automic (UC4) 
  AWS 
  Backup & Recovery 
  Brocade 
  Business Continuity 
  Cloud 
  Commvault 
  Datenbanken 
  ESET Security Solutions 
  Fujitsu 
  Governance, Risk & Compliance  
  Hochverfügbarkeit 
  Industrie 4.0 
  Linux/Unix 
  Microsoft 
  NetApp 
  NetApp für Partner 
  Netzwerke 
  Programmiersprachen 
  Prozess-Management 
  SAP 
  Security & Datenschutz 
  Simplifier 
  Storage Solutions 
  Veeam 
  Virtualisierung 
  WS für Entscheider 
  WS International 

Training: Security

RC135 Methoden zur Analyse und Steuerung strategischer Risiken

Noch Fragen zu diesem Workshop? Haben Sie einen Terminwunsch Agenda als PDF  

Kurzbeschreibung (short description):
Wussten Sie, dass rund 50 bis 60 Prozent der Unternehmenswerte durch strategische Risiken zerstört werden?
Der Erfolg eines Unternehmens hängt maßgeblich davon ab, dass die „richtigen“ Risiken eingegangen werden. Risiken zu managen heißt auch, die richtigen Strategien zu entwickeln und entsprechend effektive und effiziente Geschäftsprozesse zu definieren.
Ein Blick in die Praxis zeigt, dass viele Unternehmensschieflagen vermeidbar gewesen wären, wenn sich die Unternehmenslenker vorab intensiver mit den strategischen und operativen Risiken beschäftigt hätten.
Als strategische Risiken bezeichnet man diejenigen Risiken, die unmittelbar aus der gewählten Strategie resultieren und bei ihrem Wirksamwerden die Realisierbarkeit dieser Strategie wesentlich beeinflussen – und damit möglicherweise den Erfolg oder gar den Bestand des Unternehmens gefährden.
Strategische Risiken manifestieren sich meist in der Bedrohung der zentralen Erfolgspotenziale eines Unternehmens (beispielsweise Kernkompetenzen oder Wettbewerbsvorteile).
Im Mittelpunkt dieses Seminars steht daher die Vermittlung und Anwendung eines pragmatischen und bewährten Methodenbaukastens im Bereich der strategischen Risiken.
Zielgruppe (target group):
Vorstände und Geschäftsführer, Aufsichtsratmitglieder, Controller, Risikomanager, Vorstandsassistenten, Unternehmensberater mit dem Schwerpunkt Strategie, Mergers & Acquisitions, Restrukturierung, Controlling und/oder Risikomanagement.
Voraussetzungen (requirements):
-
Ziele (objectives):
Durch frühzeitige Adressierung des Themas „strategische Risiken“ können Sie Ihrem Unternehmen einen strategischen Wettbewerbsvorteil verschaffen, der weit über das klassische (häufig eher operative) Risikomanagement hinausgeht.

Unterlagen: Alle Teilnehmer erhalten eine umfangreiche Dokumentation in gedruckter und elektronischer Form (USB-Stick)
Sonstiges (miscellaneous):
Dauer (duration): 2 Tage
Preis(price): 1590,- Euro zzgl. MwSt.

Eine Druckansicht dieses Workshops finden Sie hier.
Termine (dates):
Termine auf Anfrage.
Falls Sie einen Terminwunsch für diesen Workshop haben, werden wir dies gerne für Sie prüfen!
Inhalte (agenda):
    • Strategische Risiken als Wertvernichter in der Unternehmenspraxis
    • Qualitative und quantitativ orientierte Analyse strategischer Risiken
    • Der Werkzeugkasten zur Analyse strategischer Risiken (Kollektionsmethoden, Analytische Methoden, Kreativitätsmethoden)
    • Entwicklung einer Risikostrategie anhand praktischer Beispiele erleben
    • SWOT-Analyse und Delphi-Methode in der Praxis
    • Szenarioanalyse in der Praxis
    • System Dynamics und Business Wargaming zur Analyse strategischer Risiken
    • Schritte auf dem Weg zu einem "robusten Unternehmen"


 nach oben   © qSkills GmbH & Co. KG 2021 | Impressum | Datenschutzhinweis | AGBs