Storage Training

Storage Training
Kontakt | Standorte

 Sie sind hier: Home >> Workshops >> Amazon Web Services >> AW250 Cloud Operations on AWS

Finden:
Workshops 
  Noon2noon 
  Acronis 
  Automic (UC4) 
  AWS 
  Backup & Recovery 
  Brocade 
  Cloud 
  Commvault 
  Datenbanken 
  DevOps 
  ESET Security Solutions 
  Fujitsu 
  Governance, Risk & Compliance  
  Hochverfügbarkeit 
  Industrie 4.0 
  Künstliche Intelligenz 
  Linux/Unix 
  Microsoft 
  NetApp 
  NetApp für Partner 
  Netzwerke 
  SAP 
  Security & Datenschutz 
  Softwareentwicklung 
  Storage Solutions 
  Veeam 
  Virtualisierung 
  Web-Seminare 

Training: AWS - Cloud - Zertifizierungen

AW250 Cloud Operations on AWS

 

Kursbeschreibung (description):
„Cloud Operations on AWS“ wurde für Systemadministratoren und Personen, die täglich mit AWS arbeiten, konzipiert, um administrative Aufgaben zu automatisieren, die Kontinuität von Geschäftsprozessen zu gewährleisten sowie die Sicherheit und Widerstandsfähigkeit der Umgebung zu verbessern.
Zielgruppe (target group):
  • Systemadministratoren, die in der AWS-Cloud tätig sind
  • Mitarbeiter der IT, die ihr Wissen im Bereich System Operations erweitern möchten

Voraussetzungen (requirements):
Um an dem Kurs „Cloud Operations on AWS“ bei qSkills teilnehmen zu können, sollten Sie das folgende AWS-Training besucht haben: Darüber hinaus sollten Sie folgende Voraussetzungen erfüllen:
  • Kenntnisse in der Systemadministration und Softwareentwicklung
  • Praxiswissen rund um das Thema Wartung von Betriebssystemen, ausgehend von der Befehlszeile (Shell Scripting in Linux-Umgebungen, cmd oder PowerShell in Windows)
  • Grundkenntnisse im Bereich Netzwerkprotokolle (TCP/IP, HTTP)

Ziele (objectives):
  • In der Infrastruktur: Anwenden von AWS-Standardfunktionen wie Amazon Virtual Private Cloud (VPC), Amazon Elastic Compute Cloud (EC2), Elastic Load Balancing und Auto Scaling
  • Produktion von Stacks durch den Einsatz von AWS CloudFormation und weiteren Automatisierungstechnologien
  • Entwicklung von Virtual Private Networks mit Hilfe von Amazon VPC
  • Bereitstellung von Amazon EC2-Instances beim Aufrufen der Befehlszeile und Problembehandlung
  • Überwachung von Amazon EC2-Instances und weiteren AWS-Services
  • Verwaltung der AWS-Berechtigungen, Benutzer-IDs und Sicherheitseinstellungen
  • Verwaltung der Ressourcennutzung im AWS-Konto mittels Tags, Amazon CloudWatch und AWS Trusted Advisor
  • Strategie für das Erstellen wiederverwendbarer Amazon EC2-Instances
  • Konfiguration einer Gruppe Amazon EC2-Instances, deren Start im Hintergrund eines Load Balancers erfolgt
  • Arbeit mit einer grundlegenden AWS CloudFormation-Stapeldefinition und Problembehandlung

Preis und Dauer (price and duration):
Dauer (duration): 3 Tage
Preis (price): 1995,- Euro zzgl. MwSt.

Eine Druckansicht dieses Workshops finden Sie hier.
Termine (dates):
Termine auf Anfrage.
Falls Sie einen Terminwunsch für diesen Workshop haben, werden wir dies gerne für Sie prüfen!
Inhalte (agenda):
  • Dieser dreitägige Kurs umfasst spezielle AWS-Funktionen aus den Bereichen Konfiguration, Bereitstellung und Fehlerbehebung. Eine Mischung aus Präsentation, Diskussion und praktischen Übungen festigt die im Training erlernten Konzepte.

    Die Kursunterlagen (E-Book) sind in englischer Sprache, die Kurssprache ist deutsch.

  • Der Kurs „Cloud Operations on AWS“ unterstützt Sie bei der Vorbereitung auf folgende Prüfungen:
    • AWS Certified SysOps Administrator - Associate

  • Tag 1
    • Überblick in die Inhalte von “Cloud Operations on AWS“
    • Entwickeln von Netzwerken in der Cloud
    • Computing in der Cloud

  • Tag 2
    • Speicherung und Archivierung
    • Überwachung in der Cloud
    • Ressourcennutzung verwalten

  • Tag 3
    • Verwaltung der Konfiguration
    • Skalierbare Bereitstellungen in der Cloud
    • Automatisierte und wiederholbare Bereitstellungen

Weiteres (Further information):
Dieser Kurs ist auch als 4-tägiger Workshop mit AWS Jam buchbar.
"Cloud Operations on AWS with AWS Jam"
Reale Problemlösungen, die Erkundung neuer Services und das Verständnis für das Zusammenwirken der einzelnen Komponenten stehen bei diesem Übungstag im Mittelpunkt.