Storage Training

Storage Training
Kontakt | Standorte

 Sie sind hier: Home >> Workshops >> Backup & Recovery >> BR318 NetBackup 9.x/10.x für VMware

Finden:
Workshops 
  Noon2noon 
  Acronis 
  Automic (UC4) 
  AWS 
  Backup & Recovery 
  Brocade 
  Business Continuity 
  Cloud 
  Commvault 
  Datenbanken 
  ESET Security Solutions 
  Fujitsu 
  Governance, Risk & Compliance  
  Hochverfügbarkeit 
  Industrie 4.0 
  Linux/Unix 
  Microsoft 
  NetApp 
  NetApp für Partner 
  Netzwerke 
  Programmiersprachen 
  SAP 
  Security & Datenschutz 
  Simplifier 
  Storage Solutions 
  Veeam 
  Virtualisierung 
  Web-Seminare 

Training: Backup & Recovery - Veritas - Virtualisierung

BR318 NetBackup 9.x/10.x für VMware

 

Kurzbeschreibung (short description):
Backup, Restore und Recovery virtueller Hosts in VMware über NetBackup.
Zielgruppe (target group):
System-Administratoren, NetBackup-Administratoren, VMware-Administratoren
Voraussetzungen (requirements):
Es werden Kenntnisse auf Administrationsebene von Unix/Linux- oder Windows-Betriebssystemen sowie Kenntnisse und Erfahrungen mit NetBackup vorausgesetzt. Der Besuch des Trainings BR300 ist dringend empfehlenswert.
Ziele (objectives):
Sie lernen die leistungsfähigen und intelligenten Strategien von NetBackup kennen, mit denen virtuelle Hosts schneller und besser als über den dort installierten NetBackup-Client direkt vom Storage gesichert und wiederhergestellt werden. Der Kurs vermittelt Wissen und Praxis zu den unterschiedlichen Backup-, Restore- und Recovery-Möglichkeiten virtueller Hosts in VMware.
Sonstiges (miscellaneous):
Dauer (duration): 5 Tage
Preis (price): 3250,- Euro zzgl. MwSt.

Eine Druckansicht dieses Workshops finden Sie hier.
Termine (dates):

Dieser Workshop findet an folgenden Terminen statt:


Ort KursformatBeginnEndePlätze verfügbar
Nürnberg 
Südwestpark 65
90449 Nürnberg
Karte
Präsenztraining22.05.2023 | 10:0026.05.2023 | 13:30
 
Jetzt anmelden

Inhalte (agenda):
    • Einführung in VMware: Server, Virtual Machines, vCenter Server, vCenter Web Client
    • Backup und Restore über den NetBackup-Client auf den Virtual Machines
    • Snapshots in VMware in Zusammenarbeit mit OS-Snapshots, "independent" VM-Disks, VVols
    • Roles und Credentials für den NetBackup-Zugang zum vCenter-Server und zum ESXi-Host
    • Policy-Konfiguration vom Type "VMware", klassisch oder mit Virtual Machine Discovery ("VMware Intelligent Policy")
    • Vor- und Nachteile (Performance, Features, Security) der Transport Modes
    • Full- und block-basierte Incremental-Backups über v-Ray-Technology
    • Synthetisierung von Full-Backups über den Accelerator (auch mit NetBackup Appliance)
    • Probleme und Lösungen mit Incremental-Backups
    • Backups von MS-SQL, MS-Exchange und MS-Sharepoint über VSS-Snapshots
    • NetBackup und Raw Device Mapping (RDM)
    • Sinnvolle Konfiguration der Resource-Limits für VMware-Backups
    • Protection Plans zu VMware im neuen Web-UI: Was ist das wirklich?
    • Restore einzelner Dateien, einzelner VM-Disks oder der gesamten Virtual Machine
    • Booten vom Backup-Image: Instant Recovery und VMware Storage vMotion
    • File-Restore und File-Download ohne NetBackup-Agent über Instant Access
    • Instant Rollback als Block-Incremental Restore
    • Höhere Backup-Frequenz über Continuous Data Protection
    • Einsatzmöglichkeiten durch das NetBackup-Plugin für VMware vSphere Client
    • Konfiguration über das neue Web-CLI
    • Troubleshooting und Debug-Logs zu NetBackup, VxMS und VDDK