Storage Training

Storage Training
Kontakt | Standorte

 Sie sind hier: Home >> Workshops >> Linux/Unix >> LI120 Puppet Konfigurationsmanagement

Finden:
Workshops 
  Noon2noon 
  Acronis 
  Automic (UC4) 
  AWS 
  Backup & Recovery 
  Brocade 
  Business Continuity 
  Cloud 
  Commvault 
  Datenbanken 
  ESET Security Solutions 
  Fujitsu 
  Governance, Risk & Compliance  
  Hochverfügbarkeit 
  Industrie 4.0 
  Linux/Unix 
  Microsoft 
  NetApp 
  NetApp für Partner 
  Netzwerke 
  Programmiersprachen 
  Prozess-Management 
  SAP 
  Security & Datenschutz 
  Simplifier 
  Storage Solutions 
  Veeam 
  Virtualisierung 
  WS für Entscheider 
  WS International 

Training: Linux, Solaris

LI120 Puppet Konfigurationsmanagement

Noch Fragen zu diesem Workshop? Haben Sie einen Terminwunsch Agenda als PDF  

Kurzbeschreibung (short description):
Zentrales Konfigurationsmanagement mit Puppet (Windows, UNIX und Linux)
Zielgruppe (target group):
Linux-Systemadministratoren
Voraussetzungen (requirements):
Gute Erfahrung mit der Linux-Systemadministration
Ziele (objectives):
Das Konfigurationsmanagement mit Hilfe von Puppet erlaubt es Administratoren die Betriebssysteme Windows, Solaris und Linux Systeme zu konfigurieren, administrieren und zu verwalten.
Die Steuerung wird hier von zentraler Stelle aus durchgeführt und erlaubt es, eine Datenbank über die verwalteten Systeme zu betreiben, die automatisch ohne weiteres Zutun der Administratoren gepflegt und aktualisiert wird.
Dieser Kurs ermöglicht Administratoren einen schnellen und einfachen Einstieg in die Installation und Verwendung von Puppet.
Sonstiges (miscellaneous):
Dauer (duration): 5 Tage
Preis(price): 2490,- Euro zzgl. MwSt.

Eine Druckansicht dieses Workshops finden Sie hier.
Termine (dates):
Termine auf Anfrage.
Falls Sie einen Terminwunsch für diesen Workshop haben, werden wir dies gerne für Sie prüfen!
Inhalte (agenda):
  • Vergleich von Puppet mit anderen Systemen zum Konfigurationsmanagement

  • Installation und Konfiguration der Client-/Server-Dienste
    • Ressourcen anlegen und verwalten
      • Ressource-Typen
      • Ressource Abstraction Layer (RAL)
      • Manifeste
      • Variablen und Datentypen
      • Verzweigungen
      • Ressourcen, Abhängigkeiten, Events und Stages

    • Puppet-Kommandos
      • Puppet-CA-Verwaltung
      • Nutzung von puppet resource
      • Puppet Runs
        • Lokales Ausführen (puppet apply)
        • Ausführen vom Client aus (Puppet Agent)
        • Dry-Runs

    • Klassen und Defines
      • Einfache Klassen
      • Parametrisierte Klassen
      • Defines
      • Validierung von Parametern

    • Tags
      • Verwendung von Tags
      • Automatic Tagging
      • Taggen von Ressourcen und Klassen

    • Environments
      • Erweitern um Produktions- und Development-Umgebungen
      • Einsetzen von Git zum Management der Puppet-Konfiguration
      • Einführung in r10k
        • Modulverwaltung
        • Ausrollen von Environments

  • Inventarisierung mit Facter
    • CLI und Environment-Variablen
    • Nutzung mit Puppet
    • Custom Facts und Auto Sync über Puppet

  • Dateien mit Augeas editieren

  • Templating-Mechanismus mit ERB bzw. EPP

  • Modulentwicklung im Detail
    • Best Practices und Coding Guidelines
    • Verwendung von puppet-lint
    • Vorstellung der Puppet stdlib
    • Eigene Typen und Provider

  • Datenabstraktion mit Hiera
    • Benutzung von hiera_include
    • Benutzung von create_resources ()
    • Erweiterung wie hiera_eyaml

  • Environments
    • Erweitern um Produktions- und Development-Umgebungen
    • Einsatz von Git zum Management der Puppet-Konfiguration
    • Einführung in r10k
      • Modulverwaltung
      • Ausrollen von Environments


 nach oben   © qSkills GmbH & Co. KG 2021 | Impressum | Datenschutzhinweis | AGBs