Kontakt Anfahrt
Storage Training Training NetApp, Brocade etc.

 Sie sind hier: Home >> Workshops >> Microsoft >> MS406 MS SQL Server 2016/17/19 Administration

Finden:
Workshops 
  Noon2noon 
  Automic (UC4) 
  Backup & Recovery 
  Brocade 
  Business Continuity 
  Cloud 
  Commvault 
  Datenbanken 
  ESET Security Solutions 
  Fujitsu 
  Governance, Risk & Compliance  
  Hochverfügbarkeit 
  Industrie 4.0 
  Linux/Unix 
  Microsoft 
    CL210 MS Azure Administration 
    LI125 Chef Konfigurations-Management 
    MS100 Windows 10 - Enterprise Administration 
    MS110 Windows Server 2016/2019 Upgrade 
    MS111 PowerShell für Administratoren 
    MS112 PowerShell für Fortgeschrittene 
    MS115 Windows 2012 / 2016 und Active Directory Grundlagen 
    MS213 Exchange 201x Grundlagen 
    MS215 Exchange 2016 Upgrade und Advanced Features 
    MS300 MLP - Microsoft-Lizenzierungsprofi 
    MS305 Lizenz- und Software Asset Management (SAM)  
    MS406 MS SQL Server 2016/17/19 Administration  
    MS407 SQL Server 2016/17/19 Programmierung mit T-SQL 
    MS408 SQL Server Performance-Optimierung 
    NT001 Entscheiderforum: Top 5 Gründe für die Einführung von IPv6 
    NT100 Netzwerk IPv4/IPv6 Basics 
    NT105 Extreme Professional Ethernet Fabric IP 
    NT150 Netzwerkverkehrsanalyse mit Wireshark 
    SC310 Design & Implementierung von sicheren Unternehmensnetzen 
    VI115 VMware und PowerShell 
  NetApp 
  NetApp für Partner 
  Netzwerke 
  Programmiersprachen 
  Prozess-Management 
  SAP 
  Security & Datenschutz 
  Simplifier 
  Softskills 
  Storage Solutions 
  Veeam 
  Virtualisierung 
  WS für Entscheider 
  WS International 

Training: Microsoft - Datenbanken

MS406 MS SQL Server 2016/17/19 Administration

Noch Fragen zu diesem Workshop? Haben Sie einen Terminwunsch Agenda als PDF  

Kurzbeschreibung (short description):
MS SQL Server 2016/17/19 Administration und Konfiguration
Zielgruppe (target group):
Administratoren
Voraussetzungen (requirements):
Windows Server 2016 sowie Active Directory Kenntnisse.
Grundkenntnisse über relationale Datenbanken sind von Vorteil.
Ziele (objectives):
Der Teilnehmer lernt die Administration und Konfiguration des MS SQL 2016/17/19 Servers kennen. Darüber hinaus werden die Neuerungen und Vorteile von MS SQL Server 2016/17/19 im Vergleich zu früheren Versionen erläutert.
Sonstiges (miscellaneous):
Dauer (duration): 5 Tage
Preis(price): 2490,- Euro zzgl. MwSt.

Eine Druckansicht dieses Workshops finden Sie hier.
Termine (dates):

Dieser Workshop findet an folgenden Terminen statt:
Am ersten Tag ist Kursbeginn um 10:00 Uhr und der Kurs endet am letzten Tag um ca. 14:00.


Ort BeginnEndePlätze verfügbar
anmelden -> Nürnberg 
Südwestpark 65
90449 Nürnberg
Karte
18.11.201922.11.2019 
anmelden -> Nürnberg 
Südwestpark 65
90449 Nürnberg
Karte
20.01.202024.01.2020 

Inhalte (agenda):
  • Die Themen umfassen die Installation, den Einsatz von Administrations- und Konfigurationstools sowie die Verwaltung der Serversicherheit, Sicherung und Wiederherstellung von Datenbanken, Automatisierung von administrativen Aufgaben und Leistungssteigerung durch Indizierung.

  • Installation
    • Architektur und Komponenten
    • Neuinstallation einer Datenbankinstanz

  • Verwalten von Datenbanken und Dateien
    • Planung und Erstellung von Datenbanken
    • Verwaltung von Dateien und Dateigruppen
    • Erstellung von Datenbank Momentaufnahmen
    • Verwendung der sofortigen Dataiinitialisierung

  • Verwalten der Sicherheit von SQL Server
    • Einrichten von Benutzern auf Server- und Datenbankebene
    • Erstellung von Rollen
    • Rechtevergabe
    • Einrichtung von Überwachungen

  • Planung und Erstellung von Indizes
    • Erstellung und Verwaltung von Indizes
    • Einsatz des Datenbankoptimierungsratgebers

  • Erweiterte Techniken in SQL Server 2016/17/19
    • Zentrale Management-Server
    • Richtlinienbasierte Verwaltung
    • Resource Governor (Priorisierung von Workloads)
    • Transparente Datenbankverschlüsselung
    • Data Collection (Sammlung von Leistungsdaten)

  • Disaster Recovery
    • Die SQL Server-Wiederherstellungsmodelle
    • Sichern und Wiederherstellen von benutzerdefinierten Datenbanken
    • Sichern und Wiederherstellen von Systemdatenbanken
    • Backup Komprimierung

  • Automatisieren von Verwaltungsaufgaben
    • Einsatz des SQL Server Agents
    • Erstellen von Aufträgen, Operatoren und Warnungen
    • Einrichten von Aufträgen
    • Einsatz von Wartungsplänen

  • Hochverfügbarkeit von Datenbanken
    • Datenbank-Spiegelung und Hochverfügbarkeitsgruppen

  • Replikation von Datenbanken
    • Überblick über die verschiedenen Replikationsarten in SQL Server

  • Überblick über die Neuerungen in SQL Server 2016/17/19
    • In-Memory OLTP
    • AlwaysOn-Erweiterungen
    • Verschlüsselung von Sicherungen
    • aktualisierbare Columnstore-Indizes
    • Zeilenbasierte Sicherheit
    • Always Encrypted
    • Dynamische Datenmaskierung
    • Verwendung des Abfragespeichers

  • Großer Praxisanteil



 nach oben   © qSkills GmbH & Co. KG 2019 | Impressum | Datenschutzhinweis | AGBs