Alle bisherigen Präsenz-Trainings bis einschließlich Ende Mai 2020 werden - soweit möglich - im virtuellen Klassenraum durchgeführt. Die Kurstermine bleiben unverändert. Wir freuen uns auf Ihre Kursteilnahme in diesem neuen Format!
Weitergehende Informationen finden sie hier.
Kontakt Anfahrt
Storage Training Training NetApp, Brocade etc.

 Sie sind hier: Home >> Workshops >> Microsoft >> MS407 SQL Server 2016/17/19 Programmierung mit T-SQL

Finden:
Workshops 
  Noon2noon 
  Automic (UC4) 
  Backup & Recovery 
  Brocade 
  Business Continuity 
  Cloud 
  Commvault 
  Datenbanken 
  ESET Security Solutions 
  Fujitsu 
  Governance, Risk & Compliance  
  Hochverfügbarkeit 
  Industrie 4.0 
  Linux/Unix 
  Microsoft 
    CL210 MS Azure Administration 
    LI125 Chef Konfigurations-Management 
    MS100 Windows 10 - Enterprise Administration 
    MS111 PowerShell für Administratoren 
    MS112 PowerShell für Fortgeschrittene 
    MS114 PowerShell Challenge Week 
    MS115 Windows 2016 / 2019 und Active Directory Grundlagen 
    MS116 Windows Server Basics 
    MS118 Windows Server “vNext” Umstieg und Integration 
    MS213 Exchange 201x Grundlagen 
    MS215 Exchange 2016 Upgrade und Advanced Features 
    MS300 MLP - Microsoft-Lizenzierungsprofi 
    MS305 Lizenz- und Software Asset Management (SAM)  
    MS406 MS SQL Server 2016/17/19 Administration  
    MS407 SQL Server 2016/17/19 Programmierung mit T-SQL 
    MS408 SQL Server Performance-Optimierung 
    NT001 Entscheiderforum: Top 5 Gründe für die Einführung von IPv6 
    NT100 Netzwerk IPv4/IPv6 Basics 
    NT105 Extreme Professional Ethernet Fabric IP 
    NT150 Netzwerkverkehrsanalyse mit Wireshark 
    SC310 Design & Implementierung von sicheren Unternehmensnetzen 
    VI115 VMware und PowerShell 
  NetApp 
  NetApp für Partner 
  Netzwerke 
  Programmiersprachen 
  Prozess-Management 
  SAP 
  Security & Datenschutz 
  Simplifier 
  Storage Solutions 
  Veeam 
  Virtualisierung 
  WS für Entscheider 
  WS International 

Training: Microsoft & Datenbanken

MS407 SQL Server 2016/17/19 Programmierung mit T-SQL

Noch Fragen zu diesem Workshop? Haben Sie einen Terminwunsch Agenda als PDF  

Kurzbeschreibung (short description):
Abfragen und Programmierung von SQL Server 2016/17/19 mit T-SQL
Zielgruppe (target group):
Entwickler und Administratoren
Voraussetzungen (requirements):
Grundkenntnisse über relationale Datenbanken sind von Vorteil.
Ziele (objectives):
Der Teilnehmer lernt die Programmierung des MS SQL 2016/17/19 Servers mittels Mirosoft T-SQL kennen. Dazu gehören die notwendigen Abfragetechniken wie auch das Erstellen von Datenbankobjekten.
Sonstiges (miscellaneous):
Dauer (duration): 4 Tage
Preis(price): 1990,- Euro zzgl. MwSt.

Eine Druckansicht dieses Workshops finden Sie hier.
Termine (dates):

Dieser Workshop findet an folgenden Terminen statt:
Am ersten Tag ist Kursbeginn um 10:00 Uhr und der Kurs endet am letzten Tag um ca. 14:00.


Ort BeginnEndePlätze verfügbar
anmelden -> Nürnberg 
Südwestpark 65
90449 Nürnberg
Karte
05.10.202008.10.2020 

Inhalte (agenda):
  • Erstellung von Datenbanken und Tabellen
    • Die CREATE DATABASE und CREATE TABLE-Anweisungen

  • Grundlegende Abfragetechniken
    • Spaltenauswahl in der SELECT-Anweisung
    • Verwendung von Aliasnamen
    • Filterung von Datensätzen mit der WHERE-Klausel
    • Die Operatoren BETWEEN, IN und LIKE
    • Logische Operatoren
    • Verarbeitung von NULL-Werten
    • Sortierungen (ORDER BY)

  • Systemfunktionen
    • Aggregatfunktionen (SUM, AVG, MAX, MIN, COUNT)
    • Datums-Uhrzeit-Funktionen
    • Zeichenkettenfunktionen
    • Konvertierungsfunktionen

  • Erweiterte Abfragetechniken
    • Verwendung von Unterabfragen
    • Gruppierungen (GROUP BY)
    • Filterung von Gruppen (HAVING)
    • Verkettung mehrerer Abfragen (UNION)
    • Abfragen auf mehrere Tabellen (INNER-, OUTER-, CROSS JOIN)

  • Datenänderungsanweisungen
    • INSERT, UPDATE, DELETE und MERGE

  • SQL-Programmierung
    • Verwendung von Variablen
    • Fallunterscheidungen und Schleifen
    • Erstellung von Sichten, Prozeduren und benutzerdefinierten Funktionen

  • Neuerungen in SQL Server 2016/17:
    • Speicheroptimierte Tabellen
    • Systemintern kompilierte gespeicherte Prozeduren
    • Gruppierte Columnstore-Indizes
    • Temporal Tables
    • Indirect Checkpoints

  • Großer Praxisanteil


 nach oben   © qSkills GmbH & Co. KG 2020 | Impressum | Datenschutzhinweis | AGBs