Storage Training

Storage Training
Kontakt | Standorte

 Sie sind hier: Home >> Workshops >> Security & Datenschutz >> IA102 Identity & Access Management - Inhalte gemäß IDPro® Inc.

Finden:
Workshops 
  Noon2noon 
  Acronis 
  Automic (UC4) 
  AWS 
  Backup & Recovery 
  Brocade 
  Business Continuity 
  Cloud 
  Commvault 
  Datenbanken 
  ESET Security Solutions 
  Fujitsu 
  Governance, Risk & Compliance  
  Hochverfügbarkeit 
  Industrie 4.0 
  Linux/Unix 
  Microsoft 
  NetApp 
  NetApp für Partner 
  Netzwerke 
  Programmiersprachen 
  SAP 
  Security & Datenschutz 
  Simplifier 
  Storage Solutions 
  Veeam 
  Virtualisierung 
  Web-Seminare 

Training: Security, Identity & Access Management, IAM, Identitätsmanagement

IA102 Identity & Access Management - Inhalte gemäß IDPro® Inc.

 

Kurzbeschreibung (short description):
Identity & Access Management (kurz IAM) dient der sicheren Verwaltung von Benutzerkonten und Zugriffsberechtigungen. Mit diesem in Europa einzigartigen IAM-Training von qSkills erhalten Sie eine umfassende technische und organisatorische Einführung in die Grundlagen des Identitäts- und Rechtemanagements. Herstellerkurse setzen voll auf die Umsetzung ihrer eigenen Tools. Dieses Seminar bietet Ihnen einen generischen, unabhängigen Überblick über das komplette Identitäts- und Rechtemanagement. Es dient als ideale Vorbereitung für die CIDPRO™ Zertifizierung der IDPro® Inc. Unser mehrfach zertifizierter Dozent bereitet Sie ideal darauf vor. Er selbst ist ebenfalls CIDPRO™ zertifiziert.
  • IDPro® Inc. ist eine weltweite Non-Profit-Organisation mit Hauptsitz in den USA.
  • CIDPRO™ ist eine von Fachleuten überprüfte, unabhängige, professionelle Zertifizierung im Identity Management
Die Inhalte des Kurses sind am öffentlich zugänglichen IDPro® Book of Knowledge ausgerichtet.
Zielgruppe (target group):
Sie möchten die CIDPRO™ Zertifizierung angehen? Sie sind (Quer-)Einsteiger mit soliden IT-Kenntnissen oder Experte im IT-Umfeld?
Anwendungsmanager, Projektleiter, Berater, Architekten, Systemintegratoren, Administratoren sowie Service- & Risikomanager im IT-Bereich bilden zudem den Kern der Zielgruppe für dieses IAM-Training.
Voraussetzungen (requirements):
Praktische Vorkenntnisse im Bereich Identity & Access Management sind für dieses IAM-Training keine zwingende Voraussetzung. Für dieses IAM-Training werden solide IT-Kenntnisse zu Anwendungen, Betriebssystemen, Infrastrukturkomponenten und/oder Cloudplattformen benötigt. Kenntnisse der Informationssicherheit und Schutzziele sowie IT-Sicherheit sind von Vorteil. Technische Vorkenntnisse über relevante Standards (SAML, OAuth, OIDC, SCIM, SPML, etc.) sowie solides IT-Know-how erleichtern den erfolgreichen Abschluss der CIDPRO™ Zertifizierung.

Um als Professional die Zertifizierungsprüfung zum international anerkannten CIDPRO™ für Identity & Access Management anzugehen, sind umfassende Vorkenntnisse der Kernthemen erforderlich!
Ziele (objectives):
Am Ende des Kurses verfügen Sie über einen Gesamtüberblick zur Umsetzung eines herstellerunabhängigen Identity & Access Managements mit folgenden Schwerpunkten:
  • Grundlagen der Identity Governance & Administration (IGA)
  • Grundlagen des Identity & Access Management (IAM) - Customer/Consumer IAM
  • Überblick und Erläuterung von Zusammenhängen privilegierter Zugriffe (PxM), Zugriffe auf APIs und Microservices
  • Erstellung digitaler Identitäten: Identifikation, Authentisierung und Autorisierung
  • Grundlegende Einblicke in gesetzliche Vorgaben zum Schutz der Personendaten (GDPR)
  • Grundlagen zu Föderation, IAM Architekturen, Multi-Faktor Authentisierung (MFA, FIDO2)
  • Grundlagen der Access Control und Autorisierung
  • Management technischer Konten - Projektmanagement für IAM
  • Einblick in den praktischen Betrieb von IAM-Lösungen als Kursabrundung
Nicht Bestandteil des Kurses ist die Zertifizierung zum "CIDPRO™, Certified Identity Professional"
(kann gesondert & kostenpflichtig gebucht werden - Preis: $750 USD)
Sonstiges (miscellaneous):
Dauer (duration): 3 Tage
Preis (price): 2550,- Euro zzgl. MwSt.

Eine Druckansicht dieses Workshops finden Sie hier.
Termine (dates):

Dieser Workshop findet an folgenden Terminen statt:


Ort KursformatBeginnEndePlätze verfügbar
Nürnberg 
Südwestpark 65
90449 Nürnberg
Karte
Präsenztraining05.12.2022 | 10:0007.12.2022 | 16:30
 
Jetzt anmelden

Inhalte (agenda):
  • Dieses – in Europa einzigartige – qSkills Training bietet einen generischen und ganzheitlichen Überblick über das gesamte Identitäts- und Rechtemanagement, unabhängig von den eingesetzten Werkzeugen und deren Umsetzung.

    • Kurze Einführung in die Grundlagen der Identity Governance & Administration (IGA) und IAM

    • Kernkomponenten, Fachbegriffe und deren Zusammenhänge
      • Workflows für Joiner/Mover/Leaver Prozesse
      • Rollen, Profile, Rechte, Attribute
      • Provisionierung vs. Föderation

    • Administrative Verwaltung vs. Zugriff zur Laufzeit
      • Admin-Time und Runtime - Bedeutung und Auswirkung
      • Verwaltung der Identitäten
      • Verwaltung der Zugriffsrechte
      • Lebenszyklus von Identitäten (Rollen und Rollenmodelle)

    • Cloud-, Consumer- und Customer IAM
      • Auswirkung von GDPR und DSGVO - Consent und Selbstbestimmung
      • Dezentrale IDs - der Mythos SSI. Wie souverän kann eine ID sich verwalten?
      • Gesetze und Regelungen, die IAM beeinflussen
      • Identifier und Benutzernamen
      • Account Wiederherstellung

    • Zugriffs-Management / Access Control
      • Kritische Aufgaben zur Laufzeit
      • Policy basierte Access Control Verfahren
      • MAC / DAC / RBAC / ABAC und andere
      • PIP, PDP, PEP, PAP - wozu das alles?
      • SAML, OAuth, OIDC und was dazu gehört