Kontakt Anfahrt
Storage Training Training NetApp, Brocade etc.

 Sie sind hier: Home >> Workshops >> Security & Datenschutz >> SC220 ISACA CISM-Vorbereitung

Finden:
Workshops 
  Noon2noon 
  Automic (UC4) 
  Backup & Recovery 
  Brocade 
  Business Continuity 
  Cloud 
  Commvault 
  Datenbanken 
  ESET Security Solutions 
  Fujitsu 
  Governance, Risk & Compliance  
  Hochverfügbarkeit 
  Industrie 4.0 
  Linux/Unix 
  Microsoft 
  NetApp 
  NetApp für Partner 
  Netzwerke 
  Programmiersprachen 
  Prozess-Management 
  SAP 
  Security & Datenschutz 
    SC185 techn. Praxisumsetzung der ISO27001 Controls 
    BC120 ISO 22301 BCM Implementierung 
    BC130 ISO 22301 BCM Internal Auditor 
    BC150 - BCMS Auditor/Lead Auditor ISO 22301:2012 (IRCA A17633) 
    CL100 ROADMAP66 - Strukturiert in die Cloud 
    DB520 Oracle Security 
    IA102 Identity & Access Management 
    NT150 Netzwerkverkehrsanalyse mit Wireshark 
    PM100 BPMN 2.0 Modellierung im Prozessmanagement 
    RC110 Moderne Methoden der Risikoquantifizierung 
    RC115 IT-Risk-Controlling 
    RC125 Grundlagen des Risikomanagements 
    RC126 Grundlagen des Risikomanagements (3-Tages-Intensiv-Seminar 
    RC130 Aufbau eines Frühwarnsystems in Industrie und Handel 
    RC135 Methoden zur Analyse und Steuerung strategischer Risiken 
    RC140 Planspiel Risikomanagement & Projekt-Risikomanagement 
    RC240 Erfüllung von Compliance-Anforderungen im Rahmen eines ISM 
    RC350 Cloud Information Security (ISO 27017/27018) 
    RC400 Sensibilisierungscoaching -Social Engineering- 
    RC410 Aufbau eines Datenschutz-Management-Systems nach EUDSGVO - 
    RC430 EU-DSGVO - Chancen & Risiken im digitalen Umfeld 
    SC100 Security-Awareness-Kampagnen 
    SC110 Einführung ISMS nach ISO 27001 für Führungskräfte 
    SC120 Implementierung gemäß ISO 27001 2017 
    SC124 Kritische Infrastrukturen gem. ISO 27001 u. ISO 27019 
    SC130 Internal Auditing gemäß ISO 27001:2017 
    SC150 - ISMS Auditor/Lead Auditor ISO27001:2017 (IRCA A17608) 
    SC160 Zusätzliche Prüfverfahrens-Kompetenz für Paragraph 8a BSIG 
    SC170 Einführung eines ISMS gem. DIN EN ISO/IEC27001:2017 Klinik 
    SC190 Information Security Incident Management 
    SC210 ISC2 CISSP Vorbereitung 
    SC220 ISACA CISM-Vorbereitung 
    SC230 ISACA CISA Vorbereitung 
    SC240 CIAP Vorbereitung (Certified Internal Audit Practitioner) 
    SC250 ISACA CRISC-Vorbereitung 
    SC310 Design & Implementierung von sicheren Unternehmensnetzen 
    SC350 Das SAP-Berechtigungssystem - Komponenten, Konzepte, Trend 
    SC401 Hacking & Penetration Testing - Basics 
    SC411 Hacking & Penetration Testing - Advanced 
    SC430 Digitale Forensik 
    SC450 Hacking Professional - für Manager u. Auditoren 
    SC460 Application Security Management 
    SC470 Secure Coding 
    SC500 Informations-Sicherheitsbeauftragter (ITSIBE/CISO) mit Zer 
    SC600 Grundlagen von Industrie 4.0 
    SC601 Industrial IT/ Industrial Security kompakt für IT Experten 
    SC602 Industrial IT/ Industrial Security kompakt für Produktions 
    SC603 Orientierungsworkshop - Das "Big Picture" 
    SC604 Intensiv-Workshop Roadmap und Umsetzungsstrategien 
    SC605 Industrial Security Advanced 
    SC610 Softskills für Industrie 4.0 
    SC620 Industrie 4.0 im Unternehmen einführen 
    SC950 ISMS Auditor/Lead Auditor ISO27001:2013 (IRCA A17608) 
    Security Summit 2019 
  Simplifier 
  Softskills 
  Storage Solutions 
  Veeam 
  Virtualisierung 
  WS für Entscheider 
  WS International 

Training: Security, Governance, Risk & Compliance

SC220 ISACA CISM-Vorbereitung

Noch Fragen zu diesem Workshop? Haben Sie einen Terminwunsch Agenda als PDF  

Kurzbeschreibung (short description):
Vorbereitung auf die Prüfung der ISACA zur Erlangung der CISM-Zertifizierung


Zielgruppe (target group):

Jeder, der das ISACA-Examen zum CISM (Certified Information Security Manager) erfolgreich bestehen möchte.

Alle für die IT-Sicherheit verantwortlichen Personen für die Bereiche:

- Entwicklung

- Überwachung

- Bewertung

- Management

Voraussetzungen (requirements):

Zertifizierung durch den weltweit anerkannten Berufsverband ISACA: Bestehen der Prüfung, Anerkennung des Berufskodex sowie der Nachweis von mindestens fünf Jahren Erfahrung im Bereich Informationssicherheit und Informationssicherheits-Management.
Hierbei können zwei Jahre durch andere Nachweise ersetzt werden.

Eine vorhandene CISSP- oder CISA-Zertifizierung reduziert die notwendige Berufserfahrung um zwei Jahre.

Als Unterlagen stellen wir Ihnen aktuelles ISACA-Vorbereitungsmaterial (CISM Review Manual)zur Verfügung.


Ziele (objectives):

Intensive und präzise Vorbereitung auf die Inhalte und den Ablauf der Prüfung zum ISACA CISM (Certified Information Security Manager).


Sonstiges (miscellaneous):
Dauer (duration): 3 Tage
Preis(price): 1750,- Euro zzgl. MwSt.

Eine Druckansicht dieses Workshops finden Sie hier.
Termine (dates):

Dieser Workshop findet an folgenden Terminen statt:
Am ersten Tag ist Kursbeginn um 10:00 Uhr und der Kurs endet am letzten Tag um ca. 16:00.

Kurszeiten:
Erster Kurstag: 10.00 - 18.00 Uhr
Regulärer Tag: 08.15 - 18.00 Uhr
Letzter Kurstag: 08.15 - 16.00 Uhr

Gerne führen wir dieses Training auch inhouse durch, bitte sprechen Sie uns an.


Ort BeginnEndePlätze verfügbar
anmelden -> Nürnberg 
Südwestpark 65
90449 Nürnberg
Karte
04.11.201906.11.2019 
anmelden -> Nürnberg 
Südwestpark 65
90449 Nürnberg
Karte
03.02.202005.02.2020 
anmelden -> Nürnberg 
Südwestpark 65
90449 Nürnberg
Karte
15.06.202017.06.2020 
anmelden -> Nürnberg 
Südwestpark 65
90449 Nürnberg
Karte
07.09.202009.09.2020 
anmelden -> Nürnberg 
Südwestpark 65
90449 Nürnberg
Karte
30.11.202002.12.2020 

Inhalte (agenda):
  • Kurssprache wahlweise Deutsch oder Englisch
  • Kursunterlagen Englisch
  • Prüfungssprache: Englisch

  • Der CISM (Certified Information Security Manager) ist durch ANSI gem. ISO17024 als Ausbildung für Information Security akkreditiert. Er bietet nicht nur eine objektive Bewertung der Kompetenz sowie einen global anerkannten Leistungsstandard für IT-Sicherheitsmanager, Führungskräfte und Experten in der IT-Sicherheit. Der Lehrstoff wird praxisnah, konkret und gut verständlich präsentiert.

  • Einführung in das Examen
  • CISM-Domänen
    • Domain 1 — Information Security Governance (24%)
    • Domain 2 — Information Risk Management Management (30%)
    • Domain 3 — Information Security Program Development and Management (27%)
    • Domain 4 — Information Security Incident Management (19%)
  • Review und Q&A Sessions

  • Tipps zur Prüfung und Lernmethoden

    • Examensnahe Beispielaufgaben werden während des Trainings bearbeitet. Die Betreuung durch den Trainer ist bis zur Prüfung gewährleistet.
    • Die Anmeldung zum CISM-Examen erfolgt direkt bei der ISACA nach einem vorgegebenen Anmeldeverfahren.
    • Prüfungen können nahezu ganzjährig abgelegt werden.
    • Alle Informationen zur CISM-Anmeldung finden Sie im Leitfaden für ISACA-Zertifizierungsexamen auf Seite 6.
    • Hier der Link auf die ISACA-Website

    • Voraussetzungen zum Erlangen eines CISM-Zertifikats sind:
      • Erfolgreiches Ablegen des CISM-Examens
      • Nachweis einschlägiger Berufserfahrung
      • Anerkennen des ISACA-Berufskodex

    • Die Prüfung findet computerbasiert unter anderem an folgenden Orten statt:
      • Berlin
      • München
      • Düsseldorf
      • Frankfurt
      • Hamburg
      • Hannover
      • Leipzig
    • Hier finden Sie alle Prüfungsorte.

  • Neues Anmeldeverfahren ab Juni 2019: Hier die wichtigsten Punkte:

    • Die Prüfungsanmeldung erfolgt ab Juni fortlaufend. Das heißt, Sie können sich künftig jederzeit ohne Einschränkungen zu der Prüfung anmelden.
    • Bereits 48 Stunden nach Zahlung der Prüfungsgebühr können Sie Ihren Prüfungstermin planen.
    • Ab Prüfungsanmeldung haben Sie 12 Monate Zeit (365 Tage), um die Prüfung abzulegen.
    • Innerhalb dieses Zeitraumes können Sie Ihren Prüfungstermin beliebig oft kostenfrei umlegen (abhängig der Verfügbarkeiten.
    • Prüfung nur bis 48 Stunden vor Prüfungstermin kostenfrei umbuchbar.
    • Teilnahmeberechtigung und Anmeldegebühr verfallen auch dann, wenn Sie den Prüfungstermin versäumen oder mehr als 15 Minuten zu spät zum Termin erscheinen.
    • Nach Ablauf der 365 Tage ist ein Prüfungsaufschub nicht mehr kostenfrei möglich.
    • Sie haben maximal 4 Versuche in 12 Monaten.
    • Wartezeiten: Nach 1. Fehlversuch 1 Monat, danach jeweils 3 Monate

    • Hier finden Sie das Antragsformular.

  • Die kostenpflichtige, vierstündige Prüfung besteht aus 150 Multiple-Choice-Fragen. Die Prüfungsgebühr ist nicht im Preis für unseren Vorbereitungskurs enthalten und muss extra bei der ISACA entrichtet werden.

  • Nach bestandenem Examen erfordert das Aufrechterhalten der Zertifizierung eine jährliche Meldung regelmäßiger beruflicher Fortbildung (CPE, Continuing Professional Education) und Bestätigen des Berufskodex bei ISACA.


 nach oben   © qSkills GmbH & Co. KG 2019 | Impressum | Datenschutzhinweis | AGBs