Kontakt Anfahrt
Storage Training Training NetApp, Brocade etc.

 Sie sind hier: Home >> Workshops >> Security & Datenschutz >> SC230 ISACA CISA Vorbereitung

Finden:
Workshops 
  Noon2noon 
  Automic (UC4) 
  Backup & Recovery 
  Brocade 
  Business Continuity 
  Cloud 
  Commvault 
  Datenbanken 
  ESET Security Solutions 
  Fujitsu 
  Governance, Risk & Compliance  
  Hochverfügbarkeit 
  Industrie 4.0 
  Linux/Unix 
  Microsoft 
  NetApp 
  NetApp für Partner 
  Netzwerke 
  Programmiersprachen 
  Prozess-Management 
  SAP 
  Security & Datenschutz 
    SC185 techn. Praxisumsetzung der ISO27001 Controls 
    BC120 ISO 22301 BCM Implementierung 
    BC130 ISO 22301 BCM Internal Auditor 
    BC150 - BCMS Auditor/Lead Auditor ISO 22301:2012 (IRCA A17633) 
    CL100 ROADMAP66 - Strukturiert in die Cloud 
    DB520 Oracle Security 
    IA102 Identity & Access Management 
    NT150 Netzwerkverkehrsanalyse mit Wireshark 
    PM100 BPMN 2.0 Modellierung im Prozessmanagement 
    RC110 Moderne Methoden der Risikoquantifizierung 
    RC115 IT-Risk-Controlling 
    RC125 Grundlagen des Risikomanagements 
    RC126 Grundlagen des Risikomanagements (3-Tages-Intensiv-Seminar 
    RC130 Aufbau eines Frühwarnsystems in Industrie und Handel 
    RC135 Methoden zur Analyse und Steuerung strategischer Risiken 
    RC140 Planspiel Risikomanagement & Projekt-Risikomanagement 
    RC240 Erfüllung von Compliance-Anforderungen im Rahmen eines ISM 
    RC350 Cloud Information Security (ISO 27017/27018) 
    RC400 Sensibilisierungscoaching -Social Engineering- 
    RC410 Aufbau eines Datenschutz-Management-Systems nach EUDSGVO - 
    RC430 EU-DSGVO - Chancen & Risiken im digitalen Umfeld 
    SC100 Security-Awareness-Kampagnen 
    SC110 Einführung ISMS nach ISO 27001 für Führungskräfte 
    SC120 Implementierung gemäß ISO 27001 2017 
    SC124 Kritische Infrastrukturen gem. ISO 27001 u. ISO 27019 
    SC130 Internal Auditing gemäß ISO 27001:2017 
    SC140 TISAX® Richtlinien erfolgreich & effizient umsetzen 
    SC150 - ISMS Auditor/Lead Auditor ISO27001:2017 (IRCA A17608) 
    SC160 Zusätzliche Prüfverfahrens-Kompetenz für Paragraph 8a BSIG 
    SC170 Einführung eines ISMS gem. DIN EN ISO/IEC27001:2017 Klinik 
    SC190 Information Security Incident Management 
    SC210 ISC2 CISSP Vorbereitung 
    SC220 ISACA CISM-Vorbereitung 
    SC230 ISACA CISA Vorbereitung 
    SC240 CIAP Vorbereitung (Certified Internal Audit Practitioner) 
    SC250 ISACA CRISC-Vorbereitung 
    SC310 Design & Implementierung von sicheren Unternehmensnetzen 
    SC350 Das SAP-Berechtigungssystem - Komponenten, Konzepte, Trend 
    SC401 Hacking & Penetration Testing - Basics 
    SC411 Hacking & Penetration Testing - Advanced 
    SC430 Digitale Forensik 
    SC450 Hacking Professional - für Manager u. Auditoren 
    SC460 Application Security Management 
    SC470 Secure Coding 
    SC500 Informations-Sicherheitsbeauftragter (ITSIBE/CISO) mit Zer 
    SC600 Grundlagen von Industrie 4.0 
    SC601 Industrial IT/ Industrial Security kompakt für IT Experten 
    SC602 Industrial IT/ Industrial Security kompakt für Produktions 
    SC603 Orientierungsworkshop - Das "Big Picture" 
    SC604 Intensiv-Workshop Roadmap und Umsetzungsstrategien 
    SC605 Industrial Security Advanced 
    SC610 Softskills für Industrie 4.0 
    SC620 Industrie 4.0 im Unternehmen einführen 
    SC950 ISMS Auditor/Lead Auditor ISO27001:2013 (IRCA A17608) 
    Security Summit 2019 
  Simplifier 
  Softskills 
  Storage Solutions 
  Veeam 
  Virtualisierung 
  WS für Entscheider 
  WS International 

Training: Security, Governance, Risk & Compliance

SC230 ISACA CISA Vorbereitung

Noch Fragen zu diesem Workshop? Haben Sie einen Terminwunsch Agenda als PDF  

Kurzbeschreibung (short description):

Vorbereitung auf die Prüfung der ISACA zur Erlangung der CISA-Zertifizierung.

Zielgruppe (target group):

Jeder, der das Examen zum CISA (Certified Information Systems Auditor) erfolgreich bestehen möchte:

IT-Experten

Auditoren

Interne Revisoren und Abschlussprüfer

Risikomanager und Berater

alle, die eine breite Qualifizierung für IT-Prüfungen anstreben


Voraussetzungen (requirements):

Zertifizierung durch den weltweit anerkannten Berufsverband ISACA: Bestehen der Prüfung, Anerkennen des Berufskodex sowie der Nachweis von mindestens fünf (5) Jahren Erfahrung im Bereich IT-Prüfung, Interne Kontrolle, Assurance (z.B. Revision, Abschlussprüfung), IT-Risiko oder Sicherheit. Hierbei können höchstens drei (3) Jahre durch andere Nachweise ersetzt werden.

Als Unterlagen stellen wir Ihnen aktuelles ISACA-Material (CISA Review Manual) zur Verfügung.

Eine vorhandene CISSP-, CISM- oder CIAP-Zertifizierung reduziert die notwendige Berufserfahrung um zwei (2) Jahre.

Ziele (objectives):

Intensive und präzise Vorbereitung auf die Inhalte und den Ablauf der Prüfung zum CISA (Certified Information Systems Auditor)

Sonstiges (miscellaneous):
Dauer (duration): 4 Tage
Preis(price): 2350,- Euro zzgl. MwSt.

Eine Druckansicht dieses Workshops finden Sie hier.
Termine (dates):

Dieser Workshop findet an folgenden Terminen statt:
Am ersten Tag ist Kursbeginn um 09:00 Uhr und der Kurs endet am letzten Tag um ca. 16:00.

Kurszeiten:
Erster Kurstag: 9.00Uhr - 17.30Uhr
Regulärer Tag: 8.15Uhr - 18.00Uhr
Letzter Kurstag: 8.15Uhr - 16.00Uhr


Ort BeginnEndePlätze verfügbar
anmelden -> Nürnberg 
Südwestpark 65
90449 Nürnberg
Karte
11.11.201914.11.2019 
anmelden -> Nürnberg 
Südwestpark 65
90449 Nürnberg
Karte
09.03.202012.03.2020 
anmelden -> Nürnberg 
Südwestpark 65
90449 Nürnberg
Karte
22.06.202025.06.2020 
anmelden -> Nürnberg 
Südwestpark 65
90449 Nürnberg
Karte
07.12.202010.12.2020 

Inhalte (agenda):
  • Kurssprache: Wahlweise Deutsch oder Englisch
  • Kursunterlagen: Englisch
  • Prüfungsprache: Deutsch & Englisch möglich

  • Die CISA Job Practice Areas 2019 gliedern den Lernstoff klarer und ermöglichen so eine gezielte Vorbereitung.

  • Der CISA ist durch ANSI gemäß ISO 17024 als Berufsexamen akkreditiert und bietet nicht nur eine objektive Bewertung der Kompetenz im Bereich IT-Audit, IT-Management und IT-Security, sondern auch einen global anerkannten Leistungsstandard für IT-Prüfungen. Der Lehrstoff ist praxisnah, konkret und gut verständlich präsentiert.
    • Domain 1 - Information Systems Auditing Process (21 %)
    • Domain 2 - Governance and Management of IT (17 %)
    • Domain 3 - Information Systems Acquisition, Development and Implementation (12 %)
    • Domain 4 - Information Systems Operations and Business Resilience (23 %)
    • Domain 5 - Protection of Information Assets (27 %)

  • Tipps zur Prüfung und Lernmethoden:

    • Examensnahe Beispielaufgaben werden während des Trainings bearbeitet. Die Betreuung durch den Trainer ist bis zur Prüfung gewährleistet.
    • Die Anmeldung zum CISA-Examen erfolgt direkt bei der ISACA nach einem vorgegebenen Anmeldeverfahren.
    • Prüfungen können nahezu ganzjährig abgelegt werden.
    • Alle Informationen zur CISA-Anmeldung finden Sie im Leitfaden für ISACA-Zertifizierungsexamen auf Seite 6.
    • Hier der Link auf die ISACA-Website

    • Voraussetzungen zum Erlangen eines CISA-Zertifikats sind:
      • Erfolgreiche Ablegung des CISA-Examens
      • Nachweis einschlägiger Berufserfahrung
      • Anerkennung des ISACA-Berufskodex

    • Die Prüfung findet computerbasiert unter anderem an folgenden Orten statt:
      • Berlin
      • Frankfurt
      • Hamburg
      • Hannover
      • Köln
      • Leipzig
      • München

  • Hier finden Sie alle Prüfungsorte.

  • Neues Anmeldeverfahren ab Juni 2019: Hier die wichtigsten Punkte:

    • Die Prüfungsanmeldung erfolgt ab Juni fortlaufend. Das heißt, Sie können sich künftig jederzeit ohne Einschränkungen zu der Prüfung anmelden.
    • Bereits 48 Stunden nach Zahlung der Prüfungsgebühr können Sie Ihren Prüfungstermin planen.
    • Ab Prüfungsanmeldung haben Sie 12 Monate Zeit (365 Tage), um die Prüfung abzulegen.
    • Innerhalb dieses Zeitraumes können Sie Ihren Prüfungstermin beliebig oft kostenfrei umlegen (abhängig der Verfügbarkeiten.
    • Prüfung nur bis 48 Stunden vor Prüfungstermin kostenfrei umbuchbar.
    • Teilnahmeberechtigung und Anmeldegebühr verfallen auch dann, wenn Sie den Prüfungstermin versäumen oder mehr als 15 Minuten zu spät zum Termin erscheinen.
    • Nach Ablauf der 365 Tage ist ein Prüfungsaufschub nicht mehr kostenfrei möglich.
    • Sie haben maximal 4 Versuche in 12 Monaten.
    • Wartezeiten: Nach 1. Fehlversuch 1 Monat, danach jeweils 3 Monate

    • Hier finden Sie das Antragsformular:


  • Die kostenpflichtige, vierstündige Prüfung besteht aus 200 Multiple-Choice-Fragen. Die Prüfungsgebühr ist nicht im Preis für unseren Vorbereitungskurs enthalten und muss extra bei der ISACA entrichtet werden.

  • Nach bestandenem Examen erfordert das Aufrechterhalten der Zertifizierung eine jährliche Meldung regelmäßiger beruflicher Fortbildung (CPE, Continuing Professional Education) und Bestätigen des Berufskodex bei ISACA.


 nach oben   © qSkills GmbH & Co. KG 2019 | Impressum | Datenschutzhinweis | AGBs