Storage Training

Storage Training
Kontakt | Standorte

 Sie sind hier: Home >> Workshops >> Security & Datenschutz >> SC475 Secure Development Practitioner

Finden:
Workshops 
  Noon2noon 
  Acronis 
  Automic (UC4) 
  AWS 
  Backup & Recovery 
  Brocade 
  Cloud 
  Commvault 
  Datenbanken 
  DevOps 
  Fujitsu 
  Governance, Risk & Compliance  
  Hochverfügbarkeit 
  Industrie 4.0 
  Künstliche Intelligenz 
  Linux/Unix 
  Microsoft 
  NetApp 
  NetApp für Partner 
  Netzwerke 
  SAP 
  Security & Datenschutz 
  Softwareentwicklung 
  Storage Solutions 
  Veeam 
  Virtualisierung 
  Web-Seminare 
  Zertifizierungen 

Training: Security - Softwareentwicklung - Zertifizierungen

SC475 Secure Development Practitioner

 

Kursbeschreibung (description):
Der Workshop SC475 Secure Development Practitioner vermittelt Ihnen die Werkzeuge und Konzepte der sicheren Softwareentwicklung im professionellen Umfeld. Neben dem Härten der eigentlichen Anwendung liegt hier auch ein Fokus auf den modernen Konzepten Supply Chain Management und CI/CD Pipelines. Sie lernen Methoden und Tools kennen, um effizient Schwachstellen in Anwendungen zu identifizieren und zu beheben.

Der Workshop legt besonderen Wert auf praxisnahe Anwendungen, indem zahlreiche Übungen angeboten werden, die es den Teilnehmern ermöglichen, ihr erlerntes Wissen direkt in die Tat umzusetzen und zu festigen. Am Ende des Workshops werden die Teilnehmer ein solides Verständnis für das Härten von Applikationen und den dazugehörigen Prozessen erlangt haben, und können in ihrem Unternehmen als Security Champion zum Einsatz kommen.

Der Kurs ist Teil des "qSkills Secure Software Quadrant", bestehend aus:

Zielgruppe (target group):
Das Training SC475 Secure Development Practitioner ist ideal geeignet für:
  • Software Entwickler
  • DevOps Engineers
  • DevSecOps Engineers

Voraussetzungen (requirements):
Um den Kursinhalten und dem Lerntempo im Workshop SC475 Secure Development Practitioner gut folgen zu können, sind allgemeine Programmierkenntnisse und Berufserfahrung als Softwareentwickler notwendig.

Wir empfehlen als Grundlage die vorherige Teilnahme am SC470 Secure Development Foundation.
Ziele (objectives):
Der Kurs SC475 Secure Development Practitioner bietet:
  • Identifizieren und Hardening der Supply Chain
  • Hardening von CI/CD Pipelines
  • Reaktion auf Security Incidents

Preis und Dauer (price and duration):
Dauer (duration): 4 Tage
Preis (price): 2950,- Euro zzgl. MwSt.
Die optionale Zertifikatsprüfung ist nicht im Kurspreis enthalten und kann separat zum Preis von 100 € zzgl. MwSt. gebucht werden.

Eine Druckansicht dieses Workshops finden Sie hier.
Termine (dates):
Dieser Workshop findet an folgenden Terminen statt:


Ort KursformatBeginnEndePlätze
Nürnberg 
Südwestpark 65
90449 Nürnberg
Karte
Hybrid Training12.08.2024 | 10:0015.08.2024 | 17:00
 
Jetzt anmelden
Nürnberg 
Südwestpark 65
90449 Nürnberg
Karte
Hybrid Training25.11.2024 | 10:0028.11.2024 | 17:00
 
Jetzt anmelden

Inhalte (agenda):
  • Einleitung
    • Vorstellung und Motivation
    • Begrifflichkeiten und Konzept der Schulung
  • Security Champions
    • OWASP Top 10 und die 3 Big Lies
    • Sisyphos vs Broken Glas
  • Application Hardening
    • CWE & Design Pattern
    • SAST & DAST
    • Container Hardening
  • Supply Chain Hardening
    • Discovery and Integration of SBOMs
    • Continuous Vulnerability Detection
    • Centralized Image Artefactories
  • Pipeline Hardening
    • IaC Security Concepts
    • Qualitygates in CI/CD
    • Response Automation with WAFs
  • Viele praktische Übungen zu den einzelnen Modulen
  • Lernstandskontrolle / Prüfung