Storage Training

Storage Training
Kontakt | Standorte

 Sie sind hier: Home >> Workshops >> Security & Datenschutz >> Y120-WS Änderungen der ISO/IEC 27001 – Was kommt auf uns zu

Finden:
Workshops 
  Noon2noon 
  Acronis 
  Automic (UC4) 
  AWS 
  Backup & Recovery 
  Brocade 
  Business Continuity 
  Cloud 
  Commvault 
  Datenbanken 
  ESET Security Solutions 
  Fujitsu 
  Governance, Risk & Compliance  
  Hochverfügbarkeit 
  Industrie 4.0 
  Linux/Unix 
  Microsoft 
  NetApp 
  NetApp für Partner 
  Netzwerke 
  Programmiersprachen 
  SAP 
  Security & Datenschutz 
  Simplifier 
  Storage Solutions 
  Veeam 
  Virtualisierung 
  Web-Seminare 

Web-Seminar: Security & ISMS

Y120-WS Änderungen der ISO/IEC 27001 – Was kommt auf uns zu

 

Kurzbeschreibung (short description):
In diesem einstündigen Web-Seminar erhalten Sie einen Überblick über die neuesten Änderungen, Auswirkungen auf Ihr Unternehmen, und Gültigkeit der Zertifikate gemäß ISO/IEC 27001.
Zielgruppe (target group):
  • Betreiber eines zertifizierten ISMS
  • Sicherheitsberater
  • Verantwortliche für die Einführung und Umsetzung von ISO/IEC 27001

Voraussetzungen (requirements):
keine.
Ziele (objectives):
In diesem Web-Seminar werden die aktuellen Änderungen des ISO-Standards gegenüber seiner Vorgängerversion beleuchtet. Teilnehmer können nach dem Web-Seminar beurteilen, inwiefern das ISMS im eigenen Unternehmen an die Änderungen angepasst werden muss.
Sonstiges (miscellaneous):
Dauer (duration): 1 Tag
Preis (price): 0,- Euro zzgl. MwSt.

Eine Druckansicht dieses Workshops finden Sie hier.
Termine (dates):
Termine auf Anfrage.
Falls Sie einen Terminwunsch für diesen Workshop haben, werden wir dies gerne für Sie prüfen!
Inhalte (agenda):
  • Änderung des Titels in "Information security, cybersecurity and privacy protection - information security controls"

  • Neue Struktur mit vier Kapiteln und 93 Controls

  • Intelligenter Einsatz der neuen Attribute zur Erzeugung von organisationsspezifischen Sichten auf die Maßnahmen der Standards

  • Konkrete Migrationsstrategien zum Wechsel auf den neuen Standard

  • Auswirkungen auf das aktuelle Zertifikat

  • Transitionphase: 24 Monate

  • Auswirkungen auf zukünftige Audits und Zertifizierungen