Storage Training

Storage Training
Kontakt | Standorte

 Sie sind hier: Home >> Workshops >> automic >> SM212 Automic Administration Expert

Finden:
Workshops 
  Noon2noon 
  Acronis 
  Automic (UC4) 
  AWS 
  Backup & Recovery 
  Brocade 
  Business Continuity 
  Cloud 
  Commvault 
  Datenbanken 
  ESET Security Solutions 
  Fujitsu 
  Governance, Risk & Compliance  
  Hochverfügbarkeit 
  Industrie 4.0 
  Linux/Unix 
  Microsoft 
  NetApp 
  NetApp für Partner 
  Netzwerke 
  Programmiersprachen 
  SAP 
  Security & Datenschutz 
  Simplifier 
  Storage Solutions 
  Veeam 
  Virtualisierung 
  Web-Seminare 

Training: Automic

SM212 Automic Administration Expert

 

Kurzbeschreibung (short description):
In diesem Kurs erfahren Automic Automation Administratoren und technisches Personal weiterführende Informationen über die interne Funktionsweise des Automic-Systems.
Zielgruppe (target group):
Automic Administratoren mit mindestens zwei Jahren praktischer Erfahrung in der Test-, Entwicklungs- und Produktionsumgebung, die ihre Kenntnisse in der Fehlersuche, Pflege der Automic Datenbank und Systemsicherheit vertiefen möchten.
Voraussetzungen (requirements):
SM211: Automic Administration Fundamental
Grundlegende Datenbank-Kenntnisse (Erstellen von SQL-Statements
Ziele (objectives):
Das Verständnis der grundlegenden Architektur hilft Ihrem Team potenzielle Software- und Datenbankprobleme zu identifizieren. (Zusammenspiel von Server, Datenbank, Agents und User-Interface)
Sonstiges (miscellaneous):
Dauer (duration): 4 Tage
Preis (price): 2400,- Euro zzgl. MwSt.

Eine Druckansicht dieses Workshops finden Sie hier.
Termine (dates):

Dieser Workshop findet an folgenden Terminen statt:


Ort KursformatBeginnEndePlätze verfügbar
Online 

Online
Karte
Online-Training17.10.2022 | 09:0020.10.2022 | 16:30
 
Jetzt anmelden

Inhalte (agenda):
  • AE Systemkonzept
    • Prozesstypen
    • Start und Stop der AE-Prozesse
    • Dimensionierung eines Automic-Systems
    • Ein- und Mehrserversysteme
    • Konfiguration im NAT Umgebungen
    • Automic Proxy

  • Übersicht der Datenbank-Tabellen und der darin enthaltenen Informationen

  • Pflege (Reorganisation) der Automic-Datenbank
    • ILM

  • Erweiterte Sicherheitsfeatures
    • Verschlüsselungsarten
    • Authentifizierung von Agenten
    • automatische Zuordnung von Agenten
    • LDAP/LDAPS
    • Single Sign-On
    • Audit
    • ServiceManager - CAPKI

  • Konfiguration mit Automic Variablenobjekten
    • Versionsmanagement

  • Administration
    • ZDU - Zero Downtime Upgrade
    • Agent Upgrade

  • Systemperformance

  • Überblick zur Analyse von Tracedateien