Kontakt Anfahrt
Storage Training Training NetApp, Brocade etc.

 Sie sind hier: Home » Workshops » Microsoft » MS215 Exchange 2016 Upgrade und Advanced Features

Finden:
Workshops 
  Noon2noon 
  Automic (UC4) 
  Backup & Recovery 
  Brocade 
  Business Continuity 
  Cloud 
  Commvault 
  Datenbanken 
  ESET Security Solutions 
  Fujitsu 
  Governance, Risk & Compliance  
  Hochverfügbarkeit 
  Industrie 4.0 
  iTiZZiMO 
  Linux/Unix 
  Microsoft 
    CL210 Windows Azure Administration 
    LI125 Chef Konfigurations-Management 
    MS100 Windows 10 - Enterprise Administration 
    MS110 Windows Server 2016 Upgrade 
    MS111 Windows Administration mit PowerShell 
    MS112 PowerShell für Fortgeschrittene 
    MS115 Windows 2012 / 2016 und Active Directory Grundlagen 
    MS213 Exchange 201x Grundlagen 
    MS215 Exchange 2016 Upgrade und Advanced Features 
    MS300 MLP - Microsoft-Lizenzierungsprofi 
    MS305 Lizenz- und Software Asset Management (SAM)  
    MS406 MS SQL Server 2014/2016 Administration  
    MS407 SQL Server 2014/16 Programmierung mit T-SQL 
    MS408 SQL Server Performance-Optimierung 
    NT001 Entscheiderforum: Top 5 Gründe für die Einführung von IPv6 
    NT100 Netzwerk Basics 
    NT101 IPv6 Grundlagen und Migration 
    VI115 VMware und PowerShell 
  NetApp 
  NetApp für Partner 
  Netzwerke 
  Programmiersprachen 
  Prozess-Management 
  SAP 
  Security & Datenschutz 
  Softskills 
  Storage Solutions 
  Veeam 
  Veritas 
  Virtualisierung 
  WS für Entscheider 
  WS International 

Training: Microsoft

MS215 Exchange 2016 Upgrade und Advanced Features

Noch Fragen zu diesem Workshop? Haben Sie einen Terminwunsch Agenda als PDF  

Kurzbeschreibung (short description):
Die Neuerungen von Exchange 2016 inkl. Migration von Exchange 2010 bzw. Exchange 2013 erfahren Sie in diesem Microsoft-Training. Ein weiteres Thema ist die Administration von Exchange 2016 durch EAC und EMS. Die neuen Funktionen im Bereich der Sicherheit und Hochverfügbarkeit werden vorgestellt. In der Praxis wird eine DAG mit vorgelagertem Kemp-Loadmaster eingerichtet. Den Weg zu Exchange 2016 stellen wir in verschiedenen Migrations- bzw. Transitions-Szenarien vor.
Zielgruppe (target group):
IT-Experten, die Exchange 2016 Organisationen verwalten sollen und am praktischen Beispiel die Funktionalität von Exchange 2016 erleben möchten.
Voraussetzungen (requirements):
Training MS213 Exchange 201x Grundlagen oder gute Exchange-2010- oder Exchange-2013-Kenntnisse und fundiertes Wissen im Umgang mit Microsoft Windows® Server und Active Directory.
Ziele (objectives):
Der Kurs vermittelt die Fähigkeiten, Exchange Server 2016 zu planen, zu implementieren und zu administrieren. Die Integration von Exchange 2016 in das Active Directory wird Ihnen ebenso beigebracht, wie die Platzierung der Server in den Standorten. Nach dem Kurs sind Sie in der Lage, das Potential von Exchange 2016 richtig einzuschätzen und im Unternehmen erfolgreich einzuführen.
Sonstiges (miscellaneous):
Dauer (duration): 5 Tage
Preis(price): 2690,- Euro zzgl. MwSt.

Eine Druckansicht dieses Workshops finden Sie hier.
Termine (dates):
Termine auf Anfrage.
Falls Sie einen Terminwunsch für diesen Workshop haben, werden wir dies gerne für Sie prüfen!

Inhalte (agenda):
  • Exchange 2016 Übersicht und Neuerungen
    • Änderungen in den Serverrollen
    • Übersicht über neue und geänderte Funktionen

  • Installation von Exchange 2016
    • Vorbereitung des Active Directory
    • Vorbereitung des Server OS (Windows Server 2012R2)
    • Installation der Rollen
    • Post Installation Steps

  • Migration / Transition von Exchange 2010 oder 2013 nach 2016
    • Voraussetzungen für die Migration / Transition zu Exchange 2016
    • Koexistenz mit früheren Versionen
    • Zusammenarbeit mit Exchange 2013 CAS Servern

  • Administration von Exchange 2016
    • Verbessertes Exchange Administrative Center (EAC)
    • Exchange Management Shell (EMS) auf Powershell 4.0

  • Empfängerverwaltung, Clientzugriff und Datenbereitstellung
    • Neuerungen bei der Empfängerverwaltung
    • Moderne Public Folder durch Public Folder Mailboxen
    • Vorstellung der Site-Mailboxen und Shared-Mailboxen
    • Outlook on the Web (OoW) statt Outlook Web App (OWA)
    • Outlook Anbindung via OutlookAnywhere (MAPI via HTTP(S) als Standard statt RPC via HTTP(S))
    • Verschieben von Mailboxen mit Batch Move

  • Neuerungen aus Benutzersicht

  • Verwaltung der Server
    • Erstellen von Zertifikaten
    • Änderungen bei den Datenbanken (ReFS Nutzung, Managed Store)
    • Prozess Isolierung je Datenbank
    • Platzierung von Exchange 2016 Servern in AD Sites und Domänen
    • Planung von Storage und Datenbanken

  • Transport- und Archivierungsfunktionen
    • Transportdienste
    • Neuerungen im TransportDumpster (Safety Net)
    • Archivierung

  • Hochverfügbarkeit in Exchange 2016
    • Database Availability Groups (DAG)
    • Client Access Hochverfügbarkeit mit Loadbalancern
    • Praktische Einrichtung eines Kemp-LoadMasters

  • Sicherheit in Exchange 2016
    • Vorstellung der EdgeServer Rolle
    • Integrierter Schadsoftwareschutz in Exchange 2016
    • Berechtigungen mit Role Based Access Control (RBAC)
    • Data Loss Prevention Neuerungen (DLP)
    • Überwachung
    • In-Place eDiscovery

  • Backup und Restore von Exchange 2016
    • Single Item Recovery


 nach oben   © qSkills GmbH & Co. KG 2018 | Impressum | Datenschutzhinweis | AGBs