Storage Training

Storage Training
Kontakt | Standorte

 Sie sind hier: Home >> Workshops >> AWS >> AW240 Advanced Developing on AWS

Finden:
Workshops 
  Noon2noon 
  Acronis 
  Automic (UC4) 
  AWS 
  Backup & Recovery 
  Brocade 
  Business Continuity 
  Cloud 
  Commvault 
  Datenbanken 
  ESET Security Solutions 
  Fujitsu 
  Governance, Risk & Compliance  
  Hochverfügbarkeit 
  Industrie 4.0 
  Linux/Unix 
  Microsoft 
  NetApp 
  NetApp für Partner 
  Netzwerke 
  Programmiersprachen 
  Prozess-Management 
  SAP 
  Security & Datenschutz 
  Simplifier 
  Storage Solutions 
  Veeam 
  Virtualisierung 
  WS für Entscheider 
  WS International 

AWS Training

AW240 Advanced Developing on AWS

Noch Fragen zu diesem Workshop? Haben Sie einen Terminwunsch Agenda als PDF  

Kurzbeschreibung (short description):
„Advanced Developing on AWS“ ist ein dreitägiger Kurs, in dem sich die Teilnehmer mit der Überführung älterer lokaler, monolithischer Anwendungen in eine serverlose Microservices-Architektur auseinandersetzen.
Zielgruppe (target group):
Erfahrene Software-Entwickler, vertraut im Umgang mit AWS Services
Voraussetzungen (requirements):
Die Teilnehmer sollten folgende Voraussetzungen erfüllen:
  • Erweiterte Kenntnisse in mindestens einer höheren Programmiersprache
  • Grundkenntnisse im Bereich AWS-Kerndienste sowie öffentliche Cloud Implementierung
  • Teilnahme am Kurs „Developing on AWS“ und anschließend mind. 6 Monate praktische Umsetzung der Konzepte

Ziele (objectives):
  • Analyse einer monolithischen Anwendungsarchitektur
  • Ermittlung logischer oder programmatischer Unterbrechungspunkte, an denen eine Aufteilung auf verschiedene AWS-Services erfolgen kann
  • Anwendung der Zwölf-Faktoren-Methode während der Migration von einer monolithischen Architektur
  • Entwicklung einer auf Microservices basierenden Cloud-nativen Anwendung mit AWS-Services
  • Einsatz von AWS-API, CLI und SDK für die Überwachung und Verwaltung von AWS-Services
  • Verwendung der „6 R‘s der Migration“, um eine monolithische Anwendung zu migrieren
  • Kennenlernen der Abhängigkeiten von SysOps und DevOps, die zum Bereitstellen einer Microservices-Anwendung in AWS erforderlich sind

Sonstiges (miscellaneous):
Dauer (duration): 3 Tage
Preis(price): 1995,- Euro zzgl. MwSt.

Eine Druckansicht dieses Workshops finden Sie hier.
Termine (dates):
Termine auf Anfrage.
Falls Sie einen Terminwunsch für diesen Workshop haben, werden wir dies gerne für Sie prüfen!
Inhalte (agenda):
  • Neben thematisch tiefergehenden Entwicklungsthemen wie das Erstellen einer Architektur für eine Cloud-native Umgebung und das Umwandeln älterer Anwendungen für den Einsatz in der Cloud werden auch die Grundsätze der Zwölf-Faktoren-Anwendungsmethode vorgestellt.

    Dieser Kurs setzt sich aus einer Präsentation und Übungen zusammen. Dabei wenden Sie das Erlernte gleich direkt in der Praxis an.

    Die Kursunterlagen (E-Book) sind in englischer Sprache, die Kurssprache ist deutsch.

  • Kursinhalte:
    • Schnittstelle zu AWS Services
    • Dekonstruktion einer monolithischen Architektur
    • Migration in die Cloud
    • Infrastruktur schaffen
    • Abhängigkeiten deklarieren und isolieren
    • Konfiguration in der Cloud speichern
    • Erstelleneines Build-, Release- und Run-Modell
    • Erstellen der Codebasis
    • Bereitstellen einer Anwendung
    • Evolution der Architektur
    • Designmuster
    • E / A-Explosion und Verhinderung
    • Microservices


 nach oben   © qSkills GmbH & Co. KG 2021 | Impressum | Datenschutzhinweis | AGBs