Storage Training

Storage Training
Kontakt | Standorte

 Sie sind hier: Home >> Workshops >> Security & Datenschutz >> SC320 Informationssicherheit vs Full Scope Social Engineering

Finden:
Workshops 
  Noon2noon 
  Automic (UC4) 
  AWS 
  Backup & Recovery 
  Brocade 
  Business Continuity 
  Cloud 
  Commvault 
  Datenbanken 
  ESET Security Solutions 
  Fujitsu 
  Governance, Risk & Compliance  
  Hochverfügbarkeit 
  Industrie 4.0 
  Linux/Unix 
  Microsoft 
  NetApp 
  NetApp für Partner 
  Netzwerke 
  Programmiersprachen 
  Prozess-Management 
  SAP 
  Security & Datenschutz 
  Simplifier 
  Storage Solutions 
  Veeam 
  Virtualisierung 
  WS für Entscheider 
  WS International 

Training: Security, Goverment, Risk & Compliance

SC320 Informationssicherheit vs Full Scope Social Engineering

Noch Fragen zu diesem Workshop? Haben Sie einen Terminwunsch Agenda als PDF  

Kurzbeschreibung (short description):
Unser Class-Room-Training ermöglicht das Kennenlernen grundsätzlicher Social-Engineering-Skills und Wege, wie man Hacker, die sich derartiger Tools bedienen, abwehren kann. Dabei profitieren Sie von praktischen Erfahrungen aus echten Attacken.
Enthalten sind: Kursunterlagen, USB-Hackertool
Zielgruppe (target group):
IT-Sec-Management, IT-Sicherheits-, Datenschutz-, Compliance-Beauftragte, Betriebsrat
Voraussetzungen (requirements):
Niveau: geübte IT-Anwender als Beginner im Social Engineering
Ziele (objectives):
Ziel des Kurses ist es, Sie in die Lage zu versetzen, Ihren Informationsverbund aus der Sicht von Angreifern betrachten zu können, zugleich aber auch rechtliche Aspekte und gesetzliche Anforderungen zu identifizieren und daraus Strategien zur Verbesserung Ihrer präventiven, detektiven, reaktiven und auch prädiktiven Fähigkeiten zu entwickeln.

Sonstiges (miscellaneous):
Dauer (duration): 2 Tage
Preis(price): 1700,- Euro zzgl. MwSt.

Eine Druckansicht dieses Workshops finden Sie hier.
Termine (dates):

Dieser Workshop findet an folgenden Terminen statt:
Am ersten Tag ist Kursbeginn um 10:00 Uhr und der Kurs endet am letzten Tag um ca. 16:30.


Ort KursformatBeginnEndePlätze verfügbar
anmelden -> Online 

Online
Karte
Online-Training14.06.202115.06.2021 
anmelden -> Nürnberg 
Südwestpark 65
90449 Nürnberg
Karte
Präsenztraining29.11.202130.11.2021 

Inhalte (agenda):
    • Woher kommen die Gefahren, wer ist betroffen? Erstellung eines individuellen Lagebildes.

    • Datenschutzrechtliche und ethische Aspekte beim Einsatz von Social Engineering

    • Vorstellung von Sozialen Skills und psychologischen Tricks zur Manipulation von Verhalten

    • Kennenlernen von Technologie (Phishing, Spoofing, LAN, WLAN, USB, RFID)

    • Methoden zur Schwachstellenidentifizierung und zum Entwickeln von Angriffstaktiken

    • Entwickeln eines individuellen Angriffsplans inkl. Training verschiedener Vorgehensweisen

    • Auswertung der Übungen, Analyse der eigenen Angreifbarkeit und Abwehroptionen






 nach oben   © qSkills GmbH & Co. KG 2021 | Impressum | Datenschutzhinweis | AGBs