Bis auf Weiteres bieten wir Trainings in zwei Durchführungsvarianten an: Präsenztrainings und virtuelle Trainings.
Der jeweiligen Kursseite können Sie entnehmen, welcher Termin in welcher Variante durchgeführt wird. Weitergehende Informationen zu den virtuellen Trainings finden Sie hier.
Kontakt Anfahrt
Storage Training Training NetApp, Brocade etc.

 Sie sind hier: Home >> Workshops >> Security & Datenschutz >> SC411 Hacking & Penetration Testing - Advanced

Finden:
Workshops 
  Noon2noon 
  Automic (UC4) 
  Backup & Recovery 
  Brocade 
  Business Continuity 
  Cloud 
  Commvault 
  Datenbanken 
  ESET Security Solutions 
  Fujitsu 
  Governance, Risk & Compliance  
  Hochverfügbarkeit 
  Industrie 4.0 
  Linux/Unix 
  Microsoft 
  NetApp 
  NetApp für Partner 
  Netzwerke 
  Programmiersprachen 
  Prozess-Management 
  SAP 
  Security & Datenschutz 
    SC185 techn. Praxisumsetzung der ISO27001 Controls 
    BC120 ISO 22301 BCM Implementierung 
    BC130 ISO 22301 BCM Internal Auditor 
    BC150 - BCMS Auditor/Lead Auditor ISO 22301:2019 (IRCA A17633) 
    CL100 ROADMAP66 - Strukturiert in die Cloud 
    DB520 Oracle Security 
    DS150 Datenschutz Management System (DSMS/PIMS) Lead Auditor ISO 
    IA102 Identity & Access Management 
    NT150 Netzwerkverkehrsanalyse mit Wireshark 
    PM100 BPMN 2.0 Modellierung im Prozessmanagement 
    RC110 Moderne Methoden der Risikoquantifizierung 
    RC115 IT-Risk-Controlling 
    RC120 Quantitatives Risk Management mit Risk Kit 
    RC125 Grundlagen des Risikomanagements 
    RC126 Grundlagen des Risikomanagements  
    RC130 Aufbau eines Frühwarnsystems in Industrie und Handel 
    RC135 Methoden zur Analyse und Steuerung strategischer Risiken 
    RC136 Risikoaggregation in der Praxis 
    RC140 Planspiel Risikomanagement & Projekt-Risikomanagement 
    RC240 Erfüllung von Compliance-Anforderungen im Rahmen eines ISM 
    RC350 Cloud Information Security (ISO 27017/27018) 
    RC350 Cloud Information Security (ISO 27017/27018) 
    RC430 EU-DSGVO - Chancen & Risiken im digitalen Umfeld 
    SC100 Security-Awareness-Kampagnen 
    SC110 Einführung ISMS nach ISO 27001 für Führungskräfte 
    SC120 Implementierung gemäß ISO/IEC 27001:2013 
    SC124 Kritische Infrastrukturen gem. ISO 27001 u. ISO 27019 
    SC130 Internal Auditing gemäß ISO 27001:2017 
    SC140 TISAX® und VDA ISA Anforderungen erfolgreich & effizient u 
    SC145 BAIT – Aktuelle bankaufsichtliche Anforderungen an die IT 
    SC150 - ISMS Auditor/Lead Auditor ISO 27001:2013 (IRCA A17608) 
    SC156 Remote-Audits: Techniken, Planung, Durchführung 
    SC160 Zusätzliche Prüfverfahrens-Kompetenz für Paragraph 8a BSIG 
    SC170 Einführung eines ISMS gem. DIN EN ISO/IEC27001:2017 Klinik 
    SC190 Information Security Incident Management 
    SC210 ISC2 CISSP Vorbereitung 
    SC220 ISACA CISM-Vorbereitung 
    SC230 ISACA CISA Vorbereitung 
    SC235 ISACA Kompaktkurs CISA & CISM Vorbereitung 
    SC240 CIAP Vorbereitung (Certified Internal Audit Practitioner) 
    SC250 ISACA CRISC-Vorbereitung 
    SC300 Impulsvortrag: Informationssicherheit vs. Social Engineeri 
    SC305 Full Scope Social Engineering - Basiswissen & Awareness 
    SC310 Design & Implementierung von sicheren Unternehmensnetzen 
    SC320 Informationssicherheit vs Full Scope Social Engineering 
    SC340 Intensivtraining - Full Scope Social Engineering 
    SC360 Social Engineering - Täuschen, Tarnen und Tricksen (Webina 
    SC370 Webinar zu den TISAX® und VDA ISA Anforderungen 
    SC395: Webinar: Social Engineering und die Macht der Human Firew 
    SC395: Webinar: Social Engineering und die Macht der Human Firew 
    SC401 Hacking & Penetration Testing - Basics 
    SC411 Hacking & Penetration Testing - Advanced 
    SC430 Digitale Forensik 
    SC450 Hacking Professional - für Manager u. Auditoren 
    SC460 Application Security Management 
    SC470 Secure Coding 
    SC500 Informations-Sicherheitsbeauftragter (ITSIBE/CISO) mit Zer 
    SC550 BSI IT-Grundschutz-Praktiker 
    SC570 BSI IT-Grundschutz-Berater 
    SC600 Grundlagen von Industrie 4.0 
    SC603 Orientierungsworkshop - Das "Big Picture" 
    SC604 Intensiv-Workshop Roadmap und Umsetzungsstrategien 
    SC620 Industrie 4.0 im Unternehmen einführen 
    SC950 ISMS Auditor/Lead Auditor ISO27001:2013 (IRCA A17608) 
    Webinar: Datenschutz sicher managen - nach der neuen ISO/IEC 27 
    Webinar: Pandemieplanung und Business - Warum ein Zusammenhang b 
  Simplifier 
  Storage Solutions 
  Veeam 
  Virtualisierung 
  WS für Entscheider 
  WS International 

Training: Security

SC411 Hacking & Penetration Testing - Advanced

Noch Fragen zu diesem Workshop? Haben Sie einen Terminwunsch Agenda als PDF  

Kurzbeschreibung (short description):
Erweitern Sie Ihre Kenntnisse aus dem Seminar "Hacking & Penetration Testing - Basics" um weitergehende Techniken, die Sie zu Penetrationstests oder zur Absicherung Ihrer eigenen Systeme einsetzen können. Lernen Sie in unserem Hacking-Labor die 10 häufigsten Sicherheitslücken in Webapplikationen (OWASP Top 10) auszunutzen. Verstehen Sie, welche Möglichkeiten auch heute noch bestehen, in WLAN-Netzwerke einzudringen. Erfahren Sie durch praktisches Anwenden, wie die Analyse von Schadsoftware durch Reverse Engineering funktioniert und bauen Sie selbst ein eigenes rudimentäres Rootkit.
Zielgruppe (target group):
"Hacking & Penetration Testing - Advanced" richtet sich in erster Linie an Absolventen des Grundlagenseminars "Hacking & Penetration Testing - Basics", die Ihre Kenntnisse noch vertiefen möchten.
Voraussetzungen (requirements):
Grundvoraussetzung für dieses Modul ist der erfolgreiche Abschluss des Seminars "Hacking & Penetration Testing - Basics" oder vergleichbare Vorkenntnisse.

Zusätzlich benötigen die Teilnehmer:

- Solide Grundkenntnisse in Webtechnologien

- Solide Grundkenntnisse in der Programmierung in einer gängigen Skriptsprache und C

- Grundkenntnisse in der Assemblerprogrammierung sind hilfreich
Ziele (objectives):
Sie vertiefen Ihr praktisches und theoretisches Wissen über Angriffsmöglichkeiten auf Webapplikationen, WLAN und Anwendungen, um diese bei Penetrationstests bzw. Sicherheitsüberprüfungen Ihrer eigenen Systeme nutzen zu können.
Sonstiges (miscellaneous):
Dauer (duration): 3 Tage
Preis(price): 1600,- Euro zzgl. MwSt.

Eine Druckansicht dieses Workshops finden Sie hier.
Termine (dates):
Termine auf Anfrage.
Falls Sie einen Terminwunsch für diesen Workshop haben, werden wir dies gerne für Sie prüfen!

Inhalte (agenda):
  • WLAN-Cracking (WEP, WPA/WPA2)

  • Erlangen eines Zugangs mittels Rootkit

  • Analyse von unbekannter Software mittels Reverse Engineering

  • Webhacking: OWASP Top 10
    • Cross Site Request Forgery (XSRF)
    • Formular-, Parameter- und Headermanipulation
    • File-/Source Code Disclosure
    • Malicious Code Execution

  • Einführung in OWASP WebScarab

  • Weitergehende Tools



 nach oben   © qSkills GmbH & Co. KG 2020 | Impressum | Datenschutzhinweis | AGBs