Storage Training

Storage Training
Kontakt | Standorte

 Sie sind hier: Home >> Workshops >> Security & Datenschutz >> SC500 Informations-Sicherheitsbeauftragter (ITSIBE/CISO) mit Zer

Finden:
Workshops 
  Noon2noon 
  Automic (UC4) 
  AWS 
  Backup & Recovery 
  Brocade 
  Business Continuity 
  Cloud 
  Commvault 
  Datenbanken 
  ESET Security Solutions 
  Fujitsu 
  Governance, Risk & Compliance  
  Hochverfügbarkeit 
  Industrie 4.0 
  Linux/Unix 
  Microsoft 
  NetApp 
  NetApp für Partner 
  Netzwerke 
  Programmiersprachen 
  Prozess-Management 
  SAP 
  Security & Datenschutz 
  Simplifier 
  Storage Solutions 
  Veeam 
  Virtualisierung 
  WS für Entscheider 
  WS International 

Training: Security Informationssicherheit - Compliance

SC500 Informations-Sicherheitsbeauftragter (ITSIBE/CISO) mit Zertifizierung

Noch Fragen zu diesem Workshop? Haben Sie einen Terminwunsch Agenda als PDF  

Kurzbeschreibung (short description):
Dieses Seminar vermittelt fundierte Kenntnisse über die Aufgaben, die mit den Rollen eines Information Security Officers (Informationssicherheitsbeauftragten) verbunden sind.

Die Hauptaufgabe des Informationssicherheitsbeauftragten ist die Unterstützung der Geschäftsführung bei der Wahrnehmung ihrer Pflichten zur Umsetzung von Maßnahmen zur Sicherstellung eines avisierten Informationssicherheitsniveaus bei der Risikofrüherkennung von Bedrohungen aus dem IT-Betrieb.

Auch die Koordination von Sicherheitszielen, die Aufarbeitung des Berichtswesens und die regelmäßige Überwachung von Chancen und Risiken sind nur einige Aufgaben des Informationssicherheitsbeauftragten.

Weiterhin sollte er rechtliche Änderungen im Blick und auch den Datenschutz im Auge behalten ebenso wie die Sicherstellung der Schutzziele Vertraulichkeit, Verfügbarkeit und Integrität.

Im Mittelpunkt des Trainings steht die Vorgehensweise nach ISO/IEC 27001, erweitert um ein Grundverständnis des BSI-Grundschutzes und weitere branchenspezifische Standards und Regelungen.

Es wird rege über typische Fragestellungen aus der Praxis diskutiert werden, wie beispielsweise mögliche Probleme im ISMS-Prozess.

Die Inhalte werden in überschaubarer Runde in Form von Präsentationen, praktischen Übungen und Gruppendiskussionen interaktiv erarbeitet.

Das Seminar schließt am letzten Schulungstag mit einer Prüfung sowie einem Zertifikat ab.

Für die Prüfung, die am Nachmittag stattfindet, haben die Teilnehmer 90 Minuten Zeit. Es handelt sich um 40 Multiple Choice-Fragen. Um die Prüfung erfolgreich zu bestehen müssen 70 % davon richtig beantwortet werden.
Zielgruppe (target group):
Angehende Informationssicherheitsbeauftragte / CISO Verantwortliche im Bereich Informationssicherheit
Voraussetzungen (requirements):
Es werden keine besonderen Vorkenntnisse verlangt.
Ziele (objectives):
Der Schwerpunkt des Seminars liegt auf der Vermittlung des notwendigen Wissens für den Aufbau, Betrieb und Verbesserung eines Informationssicherheitsmanagementsystems (ISMS)
Sonstiges (miscellaneous):
Dauer (duration): 5 Tage
Preis(price): 2950,- Euro zzgl. MwSt.

Eine Druckansicht dieses Workshops finden Sie hier.
Termine (dates):

Dieser Workshop findet an folgenden Terminen statt:
Am ersten Tag ist Kursbeginn um 10:00 Uhr und der Kurs endet am letzten Tag um ca. 16:00.


Ort KursformatBeginnEndePlätze verfügbar
anmelden -> Nürnberg 
Südwestpark 65
90449 Nürnberg
Karte
Präsenztraining12.07.202116.07.2021 
anmelden -> Nürnberg 
Südwestpark 65
90449 Nürnberg
Karte
Präsenztraining25.10.202129.10.2021 

Inhalte (agenda):
  • Compliance
    • Abgrenzung und Einordnung IT-Sicherheit zur Informationssicherheit
    • Rollen & Verantwortungen im ISMS
    • Aufgaben des ISB / normative Anforderungen
    • Rechtliche Anforderungen
    • Datenschutz
    • Lizenzmanagement

  • Organisatorische Aspekte der Informationssicherheit
    • Überblick über die etablierten Standards
      • ISO 27001
      • BSI IT-Grundschutz
      • VdS 3473
    • Risikobeurteilung und Risikobehandlung
    • Behandlung von Sicherheitsvorfällen
    • Änderungssteuerung (Change-Management)
    • Schutzbedarfsfeststellung (Business Impact Analyse)
    • Dokumentationsanforderungen
    • Messung & KPIs (organisatorisch)

  • Technische Aspekte der Informationssicherheit
    • Netze
    • Betriebssysteme (Server & Clients)
    • Applikationen
    • Log-Management
    • Kryptographie
    • Messung & KPIs (technisch)











 nach oben   © qSkills GmbH & Co. KG 2021 | Impressum | Datenschutzhinweis | AGBs