Storage Training

Storage Training
Kontakt | Standorte

 Sie sind hier: Home >> Workshops >> NetApp >> BR418 Veeam v11 (VMCE) inkl. Storageanbindung

Finden:
Workshops 
  Noon2noon 
  Acronis 
  Automic (UC4) 
  AWS 
  Backup & Recovery 
  Brocade 
  Business Continuity 
  Cloud 
  Commvault 
  Datenbanken 
  ESET Security Solutions 
  Fujitsu 
  Governance, Risk & Compliance  
  Hochverfügbarkeit 
  Industrie 4.0 
  Linux/Unix 
  Microsoft 
  NetApp 
  NetApp für Partner 
  Netzwerke 
  Programmiersprachen 
  Prozess-Management 
  SAP 
  Security & Datenschutz 
  Simplifier 
  Storage Solutions 
  Veeam 
  Virtualisierung 
  WS für Entscheider 
  WS International 

Training: NetApp, Veeam - Virtualisierung, Backup & Recovery

BR418 Veeam v11 (VMCE) inkl. Storageanbindung

Noch Fragen zu diesem Workshop? Haben Sie einen Terminwunsch Agenda als PDF  

Kurzbeschreibung (short description):
Der Kurs beinhaltet die Inhalte des BR410 Veeam Availability Suite v11: Konfiguration & Management (VASv11CM) und bereitet auf die Zertifizierung zum Veeam Certified Engineer (VMCE) vor. Zusätzlich liegt in diesem Kurs der Schwerpunkt auf tiefergehende Storage Informationen.
Zielgruppe (target group):
  • Systems Engineers / Administratoren
  • Backup- / Virtualisierungsadministratoren
  • Pre-Sales- / Post-Sales-Mitarabeiter
  • Solution Architects / Consultants
Dieser Kurs richtet sich an Einsteiger sowie Administratoren, welche die verschiedenen Ebenen der Storage-Integration implementieren möchten.
Die Integration wird exemplarisch mit NetApp-Systemen aufgezeigt.
Voraussetzungen (requirements):
Erfahrung im IT-Bereich, speziell mit virtuellen Infrastrukturen.
Ziele (objectives):
Mit diesem Kurs können Sie sich auf die Veeam Certified Engineer (VMCE) Zertifizierungsprüfung vorbereiten und werden für diese zugelassen. Für weiterführende Übungen stehen die LABS noch 10 Werktage nach dem Kurs zur Verfügung. Einen Probetest können Sie hier absolvieren.

Die Prüfung können Sie im Nachgang bei einem Pearson VUE-Test Center ablegen. Infos zur Anmeldung sowie zur Prüfung finden Sie hier. Die Prüfung besteht aus 50 Fragen (Englisch, Dauer ca 90 Minuten)


Sonstiges (miscellaneous):
Dauer (duration): 5 Tage
Preis(price): 3950,- Euro zzgl. MwSt.

Eine Druckansicht dieses Workshops finden Sie hier.
Termine (dates):

Dieser Workshop findet an folgenden Terminen statt:
Am ersten Tag ist Kursbeginn um 10:00 Uhr und der Kurs endet am letzten Tag um ca. 15:00.


Ort KursformatBeginnEndePlätze verfügbar
anmelden -> Online 

Online
Karte
Online-Training22.11.202126.11.2021 
anmelden -> Nürnberg 
Südwestpark 65
90449 Nürnberg
Karte
Präsenztraining17.01.202221.01.2022 

Inhalte (agenda):
  • Einführung
    • RTO und RPO, was sie für ihren Geschäftsbetrieb bedeuten, wie sie verwaltet und überwacht werden
    • Die "3-2-1-Regel" und ihre Bedeutung für die Auswahl einer erfolgreichen Backupstrategie
    • Bestimmung von Schlüsselkomponenten der Veeam Availability Suite und deren Einsatzszenarien

  • Backup Grundlagen
    • Backupmethoden, Anwendungsfälle und Auswirkungen auf die zugrunde liegenden Dateisysteme
    • Erstellen, Verändern, Optimieren und Löschen von Backupjobs, Agents sowie NAS Backup Jobs. Vorstellung verschiedener Werkzeuge und Methoden zur Leistungssteigerung
    • Effizienzsicherung durch die Wahl des richtigen Transport Modes und der Auswirkung verschiedener Backup-Funktionen auf die Infrastruktur

  • Replikation Grundlagen
    • Kennenlernen der verfügbaren Optionen und deren Auswirkung
    • Erstellen, Modifikation und Löschen von Replication Jobs
    • Vorstellen der neuen Continuous Data Protection (CDP) Policy

  • Backup Copy Job
    • Erstellen und Ändern von einfachen und komplexen Backup Copy Jobs
    • Kopieren von bestehenden Backup-Daten auf ein anderes Disk-System

  • Fortgeschrittenes Repository
    • Skalierbares Repository mit SOBR on-premises/off-site und Cloud Storage Integration
    • Kompatibilität zwischen bestehenden Deduplikationsmechanismen
    • Vorstellung des neuen Hardened Repository

  • Datensicherung in der Cloud
    • Datensicherheit einer Nativen Cloud-Applikation
    • Die Vorteile von Veeam Cloud Connect bei Cloud-Services
    • Schutz von Office 365 Daten

  • Wiederherstellung von Backups
    • Beschreibung verschiedener Wiederherstellungsprogramme und ihrer Eigenschaften. Das richtige Werkzeug zur richtigen Zeit für die Wiederherstellung von Virtuellen Maschinen, Bare Metal oder eigenen Dateien und Ordnern
    • Sichere Wiederherstellung ohne Malware
    • Die Benutzung von Staged Restore unter Berücksichtigung z.B. der DSGVO
    • Werkzeuge zur Sofort-Wiederherstellung

  • Wiederherstellung von Replikationen
    • Failovermechanismen und deren korrekte Anwendung
    • Erstellung, Vorbereitung und Durchführung von Failoverplänen
    • Disaster Recovery

  • Test von Backup und Replikation
    • Konfiguration von Veeam DataLabs™ und Einrichtung von Sandbox-Umgebungen

  • Veeam Backup Enterprise Manager und Veeam ONE™
    • Überwachung von virtuellen, physischen und Cloudumgebungen mit Veeam ONE™

  • Support
    • Auffinden, Migration und Wiederherstellung der Backupkonfiguration

  • VMware Storageintegration:
    • Voraussetzungen
    • Installation
    • Features (wie z.B. Snapshotorchestrierung, Snapshotbeschleunigte Backupjobs, etc.)
    • Anbietervergleich

  • Hyper-V Integration
    • Voraussetzungen
    • Funktionen
    • Konfiguration
    • Hyper-V ≠ VMware

  • File-Share Backup
    • Basisinstallation
    • Systemvorbereitung
    • Snapshotintegration



 nach oben   © qSkills GmbH & Co. KG 2021 | Impressum | Datenschutzhinweis | AGBs