Storage Training

Storage Training
Kontakt | Standorte

 Sie sind hier: Home >> Workshops >> NetApp >> BR418 Veeam v10 (VMCE) inkl. Storageanbindung

Finden:
Workshops 
  Noon2noon 
  Automic (UC4) 
  AWS 
  Backup & Recovery 
  Brocade 
  Business Continuity 
  Cloud 
  Commvault 
  Datenbanken 
  ESET Security Solutions 
  Fujitsu 
  Governance, Risk & Compliance  
  Hochverfügbarkeit 
  Industrie 4.0 
  Linux/Unix 
  Microsoft 
  NetApp 
  NetApp für Partner 
  Netzwerke 
  Programmiersprachen 
  Prozess-Management 
  SAP 
  Security & Datenschutz 
  Simplifier 
  Storage Solutions 
  Veeam 
  Virtualisierung 
  WS für Entscheider 
  WS International 

Training: NetApp, Veeam - Virtualisierung, Backup & Recovery

BR418 Veeam v10 (VMCE) inkl. Storageanbindung

Noch Fragen zu diesem Workshop? Haben Sie einen Terminwunsch Agenda als PDF  

Kurzbeschreibung (short description):
Dieser Kurs bereitet auf die Zertifizierung zum Veeam Certified Engineer (VMCE) vor und beinhaltet zusätzlich tiefergehende Storage Informationen.
Zielgruppe (target group):
  • Systems Engineers / Administratoren
  • Backup- / Virtualisierungsadministratoren
  • Pre-Sales- / Post-Sales-Mitarabeiter
  • Solution Architects / Consultants
Dieser Kurs richtet sich an Einsteiger sowie Administratoren, welche die verschiedenen Ebenen der Storage-Integration implementieren möchten.
Dies wird am Beispiel von NetApp bzw. einer Dedup-Applicance (EMC DataDomain) aufgezeigt.
Voraussetzungen (requirements):
Erfahrung im IT-Bereich, speziell mit virtuellen Infrastrukturen.
Ziele (objectives):
Mit diesem Kurs können Sie sich auf die Veeam Certified Engineer (VMCE) Zertifizierungsprüfung vorbereiten und werden für diese zugelassen.

Die Prüfung können Sie im Nachgang bei einem Pearson VUE-Test Center ablegen. Infos zur Anmeldung sowie zur Prüfung finden Sie hier: https://www.veeam.com/vmce.html

Die Prüfung besteht aus 50 Fragen (Englisch, Dauer ca 90 Minuten)

Ein Probetest steht Ihnen hier zur Verfügung:
https://rasmushaslund.com/vmce-practice-exam/
Sonstiges (miscellaneous):
Dauer (duration): 5 Tage
Preis(price): 3950,- Euro zzgl. MwSt.

Eine Druckansicht dieses Workshops finden Sie hier.
Termine (dates):

Dieser Workshop findet an folgenden Terminen statt:
Am ersten Tag ist Kursbeginn um 10:00 Uhr und der Kurs endet am letzten Tag um ca. 15:00.


Ort KursformatBeginnEndePlätze verfügbar
anmelden -> Online 

Online
Karte
Online-Training07.06.202111.06.2021 
anmelden -> Nürnberg 
Südwestpark 65
90449 Nürnberg
Karte
Präsenztraining19.07.202123.07.2021 
anmelden -> Nürnberg 
Südwestpark 65
90449 Nürnberg
Karte
Präsenztraining13.09.202117.09.2021 

Inhalte (agenda):
  • Einführung
    • RTO und RPO, was sie für ihren Geschäftsbetrieb bedeuten, wie sie verwaltet und überwacht werden
    • Die "3-2-1-Regel" und ihre Bedeutung für die Auswahl einer erfolgreichen Backupstrategie
    • Bestimmung von Schlüsselkomponenten der Veeam Availability Suite und deren Einsatzszenarien

  • Backup Grundlagen
    • Backupmethoden, Anwendungsfälle und Auswirkungen auf die zugrunde liegenden Dateisysteme
    • Erstellen, Verändern, Optimieren und Löschen von Backupjobs sowie NAS Backup Jobs. Vorstellung verschiedener Werkzeuge und Methoden, wie z.B. BitLocker™ und Deduplikation
    • Globale Einstellungen zur Vermeidung von Engpässen, Verschlüsselung des Netzwerkverkehrs und Kontrolle des Datenflusses

  • Wiederherstellung vom Backup
    • Beschreibung verschiedener Wiederherstellungsprogramme und ihrer Eigenschaften. Das richtige Werkzeug zur richtigen Zeit
    • Sichere Wiederherstellung ohne Malware
    • Disaster Recovery unter Berücksichtigung der Anforderungen des Geschäftsbetriebes

  • Backup Copy Jobs
    • Best-Practice-Methoden zur Erstellung von einfachen und komplexen Backup-Jobs
    • Erstellung von Wiederherstellungspunkten mit VeeamZIP und Quick Backup
    • Verwendung von Tape Jobs

  • Replikation
    • Möglichkeiten, Anwendungsfälle und Implikationen verschiedener Replikationsmechanismen
    • Erstellen, Modifikation und Löschen von Backup Jobs

  • Failover
    • Failovermechanismen und deren korrekte Anwendung
    • Erstellung, Vorbereitung und Durchführung von Failoverplänen
    • Disaster Recovery

  • Fortgeschrittene Speicherthemen
    • Skalierung via S3
    • Kompatibilität zwischen bestehenden Deduplikationsmechanismen

  • Test von Backup und Replikation
    • Konfiguration von Veeam DataLabs™ und Einrichtung von Sandbox-Umgebungen
    • Verwendung von Veeam DataLabs™ unter Berücksichtigung der DSGVO

  • Veeam Backup Enterprise Manager
    • Verwaltung mehrerer Veeam Backup & Replication™ Instanzen über eine zentrale Webkonsole
    • Anlegen von Nutzer- und Gruppenrollen
    • Wiederherstellung von Daten, zu denen das zugehörige Entschlüsselungspasswort verloren gegangen ist

  • Veeam ONE
    • Überwachung von virtuellen, physischen und Cloudumgebungen mit Veeam ONE™
    • Anpassung von Veeam ONE™ an die spezifischen technischen und geschäftlichen Anforderungen. Vorstellung der verfügbaren Alarmierungsoptionen
    • Einrichtung von Veeam ONE Reporter™. Generieren von Dashboards und Berichten für den individuellen Bedarf

  • Support
    • Auffinden, Migration und Wiederherstellung der Backupkonfiguration
    • Vorstellung der Supportressorcen
    • Methoden zur Fehlerbehebung

  • VMware Storageintegration:
    • Voraussetzungen
    • Installation
    • Features (wie z.B. Snapshotorchestrierung, Snapshotbeschleunigte Backupjobs, etc.)
    • Anbietervergleich

  • Hyper-V Integration
    • Voraussetzungen
    • Funktionen
    • Konfiguration
    • Hyper-V ≠ VMware

  • File-Share Backup
    • Basisinstallation
    • Systemvorbereitung
    • Snapshotintegration



 nach oben   © qSkills GmbH & Co. KG 2021 | Impressum | Datenschutzhinweis | AGBs