Storage Training

Storage Training
Kontakt | Standorte

 Sie sind hier: Home >> Workshops >> Network Appliance >> ST296 Integrating Hybrid Clouds with Microsoft Azure

Finden:
Workshops 
  Noon2noon 
  Acronis 
  Automic (UC4) 
  AWS 
  Backup & Recovery 
  Brocade 
  Business Continuity 
  Cloud 
  Commvault 
  Datenbanken 
  ESET Security Solutions 
  Fujitsu 
  Governance, Risk & Compliance  
  Hochverfügbarkeit 
  Industrie 4.0 
  Linux/Unix 
  Microsoft 
  NetApp 
  NetApp für Partner 
  Netzwerke 
  Programmiersprachen 
  SAP 
  Security & Datenschutz 
  Simplifier 
  Storage Solutions 
  Veeam 
  Virtualisierung 
  Web-Seminare 

Training: NetApp, Integration Hybrid Cloud, Data Fabric

ST296 Integrating Hybrid Clouds with Microsoft Azure

 

Kurzbeschreibung (short description):
Erfahren Sie, wie Sie mit NetApp® Cloud Volumes ONTAP® eine Hybrid-Cloud-Lösung mit Microsoft Azure implementieren. Verbinden Sie ein Azure Virtual Network (VNet) und ein lokales Datacenter, um Ihre Infrastruktur zu vereinheitlichen. Verwenden Sie NetApp Cloud Manager, um Daten zu verschieben und Storage in der Hybrid Cloud zu managen. Erfahren Sie, wie NetApp Cloud Services in den Cloud Manager integriert werden, um persistenten Storage für Kubernetes Container bereitzustellen und Datenschutz, Sicherheit und Compliance zu verbessern. Lernen Sie, wie Sie Kapazität und Performance von Cloud Volumes ONTAP optimieren.
Zielgruppe (target group):
  • Administratoren
  • Betreiber
  • Architekten
  • Implementierungsingenieure

Voraussetzungen (requirements):
Damit Sie erfolgreich am Kurs teilnehmen können, empfiehlt NetApp, dass Sie die folgenden Konzepte kennen, bevor Sie den Kurs besuchen:
  • Cloud Computing-Konzepte: Cloud-Merkmale, Servicebereitstellungsmethoden und Cloud-Bereitstellungsmodelle
  • Netzwerkkonzepte und -definitionen: Classless Inter-Domain Routing (CIDR) und Network Address Translation (NAT)
  • Azure-Konzepte: Abonnements, VNet, virtuelle Maschinen (VMs), Azure-Speicherkonten und Azure-Blob-Speicher

Ziele (objectives):
  • Beschreiben, wie NetApp Technologien zum Aufbau Ihrer Data Fabric verwendet werden können
  • Konfigurieren Sie ein VNet und verbinden Sie es mit einem lokalen Rechenzentrum mit VPN Internet Protocol Security (IPsec)
  • Beschreiben der Cloud Volumes ONTAP-Architektur
  • Installieren eines Connectors und Bereitstellen von Cloud Volumes ONTAP
  • Grundlegende Systemadministrationsaufgaben mit Cloud Manager erläutern
  • Kopieren von Daten zwischen einem ONTAP-basierten System und Cloud Volumes ONTAP für Azure zur Notfallwiederherstellung
  • Daten-Tiering zu Azure Blob-Speicher für Cloud Volumes ONTAP verwenden
  • Verwendung von Cloud Volumes ONTAP als persistenter Speicher für Kubernetes-Container
  • Identifizieren von Leistungs- und Größenoptionen für Cloud Volumes ONTAP

Sonstiges (miscellaneous):
Dauer (duration): 3 Tage
Preis (price): 2700,- Euro zzgl. MwSt.
Netapp Training Units: 38
Alle Informationen zur Zahlung via NetApp Training Units finden Sie hier.

Eine Druckansicht dieses Workshops finden Sie hier.
Termine (dates):
Termine auf Anfrage.
Falls Sie einen Terminwunsch für diesen Workshop haben, werden wir dies gerne für Sie prüfen!
Inhalte (agenda):
  • Modul 1: Überblick über Data Fabric
    • Data Fabric
    • Lösungen für die Hybrid Cloud
    • NetApp Public Cloud Produkte
    • Cloud Storage
    • Cloud Services und Analysen
    • Cloud-Kontrollen

  • Modul 2: Wesentliche Konzepte der öffentlichen Cloud
    • Azure Networking und andere Konzepte
    • Einführung Terraform

  • Modul 3: Konnektivität aus der öffentlichen Cloud
    • Microsoft Azure VNet-Konnektivität zu einem lokalen Netzwerk

  • Modul 4: NetApp Cloud Manager
    • Überblick NetApp Cloud Manager

  • Modul 5: NetApp Cloud Volumes ONTAP: Single-Node Architecture
    • Cloud Volumes ONTAP
    • Cloud Volumes ONTAP: Anwendungsfälle
    • Cloud Volumes ONTAP-Architektur
    • Bereitstellen von Cloud Volumes ONTAP
    • Unterstützte Funktionen von Cloud Volumes ONTAP

  • Modul 6: NetApp Cloud Volumes ONTAP: Hochverfügbarkeits-Architektur
    • Hochverfügbare Cloud Volumes ONTAP in Azure

  • Modul 7: Verwaltung von NetApp Cloud Volumes ONTAP und NetApp Cloud Manager
    • Verwalten von Cloud Volumes ONTAP
    • Verwalten von Cloud Manager

  • Modul 8: Implementierung von Disaster Recovery mit NetApp Cloud Volumes ONTAP
    • Übersicht Disaster Recovery mit Cloud Volumes ONTAP

  • Modul 9: Daten-Tiering für NetApp Cloud Volumes ONTAP
    • Übersicht Data Tiering für Cloud Volumes ONTAP

  • Modul 10: Verwendung von NetApp Cloud Manager zur Bereitstellung von persistentem Storage für Kubernetes-Cluster
    • Überblick über die Verwendung von Cloud Manager zur Bereitstellung von persistentem Speicher für Kubernetes-Cluster

  • Modul 11: Integrierte Services von NetApp Cloud Manager verwenden
    • Verwendung des Cloud-Backup-Dienstes von Cloud Manager
    • Verwendung von Cloud Sync aus Cloud Manager
    • Cloud Compliance aus dem Cloud Manager verwenden
    • Verwendung des Cloud Tiering Service aus dem Cloud Manager

  • Modul 12: Dimensionierung von NetApp Cloud Volumes ONTAP
    • Eine Einführung in die Dimensionierung
    • Kapazitätsdimensionierung
    • Leistungsdimensionierung
    • Single Nodes versus Hochverfügbarkeit
    • Hauptunterschiede zwischen Cloud Volumes ONTAP und On-Premises ONTAP Software
    • Leistungsoptimierung
    • Häufig auftretende Sizing-Fehler